Das 150 Euro Restaurantguthaben der American Express Platinum Kreditkarte erklärt

Derag Living Hotel de Medici Düsseldorf In Room Dining
Zur Einlösung des Restaurantguthabens der American Express Platinum gibt es vielfältige Gelegenheiten. Foto: Sebastian

Über 2.000 Gelegenheiten in 20 Ländern gibt es, um das 150 Euro Restaurantguthaben der American Express Platinum-Kreditkarte einzulösen. Jährlich schenkt Euch Amex dieses Guthaben, mit dem Ihr in feinen Restaurants oder auch der Systemgastronomie speisen könnt.

Von Australien bis in die Vereinigten Staaten und von Aachen bis Zwickau reicht die Liste der Orte mit Restaurants, welche Eure Anex Platinum dankend annehmen. So dankend, dass Euch auf der Kreditkarte anschließend bis zu 150 Euro wieder gutgeschrieben werden. Und selbst wenn Ihr das mit einem Dinner nicht vollständig ausgegebt, könnt Ihr die Restbeträge auch ein anderes Mal aufbrauchen.

Wie Ihr das Guthaben aktiviert und es nutzen könnt, das erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Das Amex Restaurantguthaben erklärt | Welche Restaurants nehmen teil?

Das 150 Euro Restaurantguthaben der American Express Kreditkarte ist weltweit einlösbar. Wobei weltweit insofern zu verstehen ist, dass Europa, Asien (z.B. Japan, Hongkong, Thailand, Singapore) und Nordamerika (USA und Kanada) sehr stark vertreten sind. Außerdem gibt es auch teilnehmende Restaurants in den Ländern Mexiko, Australien und Neuseeland.

In Europa findet Ihr Amex Restaurants in Österreich, Belgien, Luxemburg, Finnland, Frankreich, Italien, Niederlande, Spanien, Schweden, Großbritannien und natürlich Deutschland.

Die meisten Restaurants in Deutschland findet Ihr in den großen Städten, wie Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Köln. Darunter fallen meist die Restaurants aus der American Express Fine Dining Collection. Die Auswahl an Restaurants reicht aber von Sylt bis zum Tegernsee und von Aachen bis Dresden.

Auch eine Hand voll Restaurant-Ketten sind mittlerweile bei Amex integriert und nehmen am Restaurant-Guthaben teil:

  • Alex mit 42 Restaurants
  • Blockhouse mit 40 Restaurants
  • Jim Block mit 12 Restaurants

Euer Lieblings-Restaurant könnt Ihr über folgenden Link finden.

Eine Amex-Gutschrift auf das Steak gibt es in insgesamt 40 Block House Restaurants. Foto: Block House

Das neue Amex Restaurantguthaben erklärt | Wie funktioniert das Restaurant-Guthaben?

Habt Ihr noch keine Platinum-Kreditkarte von American Express, braucht Ihr zunächst mal eine. Beantragen könnt Ihr die Kreditkarte zu einer Monatsgebühr von 60 Euro mit folgenden Vorteilen:

DIE Karte für Vielflieger

30.000 Punkte
UND
Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card - Startguthaben

Natürlich müssen auch Amex Platinum Bestandskunden nicht auf das 150 Euro Restaurant-Guthaben verzichten. Um das Guthaben nutzen zu können, müsst Ihr In Eurem American Express Kreditkarten-Konto im Bereich „Offers“ das Restaurant-Guthaben einmalig aktivieren.

In den teilnehmenden Restaurants legt Ihr dann einfach bei der Bezahlung Eure American Express Kreditkarte vor. Innerhalb von 7-10 Tagen wird Euch der gezahlte Betrag dann bis zu einer Höhe von 150 Euro auf Eurem Kreditkartenkonto erstattet. Ihr zahlt also erst und bekommt dann eine Gutschrift.

Ihr müsst die 150 Euro nicht auf einmal ausgeben. Die Rechnungsbeträge können kumuliert werden und sich auch aus Besuchen in unterschiedlichen Restaurants zusammensetzen.

Wichtig ist, dass eine Gutschrift nur auf Speisen und Getränke erfolgt. Der Kauf von Gutscheinen, Mitnahme- und Lieferservices, Stornierungsgebühren oder die Begleichung von bereits in Rechnung gestellten Leistungen sind nicht berechtigt für das Restaurant-Guthaben.

Das neue Amex Restaurantguthaben erklärt | Teilnahmebedingungen

Für die Detailverliebten gibt es hier noch die Teilnahmebedingungen im Original-Wortlaut:

ANGEBOTSBEDINGUNGEN

Indem Sie als Hauptkarteninhaber:in das Platinum Card Restaurantguthaben mit Ihrer Karte aktivieren, stimmen Sie den nachfolgenden Angebotsbedingungen zu:

  • 1. Teilnahmeberechtigte Karteninhaber:innen und RegistrierungNur Karteninhaber:innen einer von American Express Europe S.A. – Germany Branch herausgegebenen American Express Platinum Card können das Platinum Card Restaurantguthaben-Angebot unter den nachfolgenden Bedingungen wahrnehmen. Der/die Hauptkarteninhaber:in muss eine einmalige Aktivierung über Amex-Offers vornehmen. Eine erneute Aktivierung für weitere Einlösungszeiträume ist nicht erforderlich.2. Maximalbeträge des Restaurantguthabens in Deutschland und des Restaurantguthabens im Ausland:Registrierte Platinum Hauptkarteninhaber:innen haben pro Einlösungszeitraum (01.01.–31.12.) Anspruch auf ein Guthaben von maximal 150 EUR für Ausgaben in teilnehmenden Restaurants innerhalb Deutschlands und im Ausland.

    3. Gutschrift-berechtigte Ausgaben:

    Das Restaurantguthaben kann bis zu dem Maximalbetrag für eine oder mehrere Restaurantausgaben (nur Getränke und Verzehr) in Anspruch genommen werden, die mit der Platinum Hauptkarte bezahlt wurden. Zahlungen mit Platinum Zusatzkarten oder Plus Cards sind nicht Gutschrift-berechtigt. Kartenzahlungen, die über eine Dritteinrichtung (z.B. Paypal) oder einen Zahlungsabwickler (z.B. SumUp) getätigt wurden, sind keine Gutschrift-berechtigten Ausgaben.

    Für Kartenzahlungen bei teilnehmenden Restaurants zu den nachfolgenden Zwecken besteht kein Anspruch auf das Guthaben:

    – Kauf von Geschenkkarten und Gutscheinen;

    – Begleichung von Beträgen, die von diesen Restaurants im Voraus in Rechnung gestellt werden;

    – Begleichung von Stornierungs- und No-Show-Gebühren;

    – Begleichung von Mitnahme- oder Liefer-Services;

    – Anfallende Fremdwährungsentgelte.

    4. Teilnehmende Restaurants:

    Das Restaurantguthaben ist nur für Kartenzahlungen bei teilnehmenden Restaurants verfügbar. Teilnehmende Restaurants sind hier gelistet: www.amex.de/platinum-restaurantguthaben. Die Liste der Restaurants kann sich ändern. Vor einer Reservierung gilt es zu prüfen, ob es sich bei dem jeweiligen Restaurant um ein „teilnehmendes Restaurant“ handelt.

    5. Befristung des Angebots:

    Das Angebot des jährlichen Restaurantguthabens ist befristet bis zum 31.12.2024 und verlängert sich danach jeweils automatisch um einen weiteren Einlösungszeitraum, es sei denn, die Hauptkarteninhaber:innen erhalten 2 Monate vor Ablauf des jew. Jahres von uns eine schriftliche Benachrichtigung über die Änderung oder Beendigung des Angebotes.

    6. Einlösung des Guthabens:

    Der/die Hauptkarteninhaber:in hat in einem teilnehmenden Restaurant mit der Platinum Card den Verzehr von Speisen sowie die Getränke bezahlt. Nachdem das Kartenkonto des/der Hauptkarteninhaber:in mit dem Zahlungsbetrag belastet worden ist, wird ihm/ihr, sofern und so weit in dem jeweiligen Einlösungszeitraum das jeweilige Guthaben noch nicht in Form von Gutschriften eingelöst wurde, der Zahlungsbetrag (begrenzt auf die Höhe des vorgenannten Maximalbetrags) auf dem Kartenkonto gutgeschrieben. Die Gutschrift erscheint in der Regel innerhalb von 7-10 Werktagen nach der Verbuchung für das Angebot qualifizierenden Kartenzahlungstransaktion auf Ihrem Kartenkonto, es kann jedoch bis zu 150 Tage nach der Verbuchung der getätigten Transaktion dauern.

    7. Verfall des Guthabens:

    Guthaben, das während des Einlösungszeitraums nicht eingelöst wurde, wird nicht auf das folgende Kalenderjahr übertragen und verfällt ersatzlos. Alle Kartenzahlungen müssen bis zum Ende des Einlösungszeitraums (31. Dez. des jew. Jahres) bei uns vom Restaurant eingereicht worden sein, um das Guthaben in Anspruch nehmen zu können.

    Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung des Guthabens oder Umwandlung in andere Zahlungsformen.

    8. Kartenproduktwechsel:

    Bei einem Wechsel zu einem anderen Kartenprodukt, besteht kein Anspruch mehr auf das Restaurantguthaben.

    9. Rückbuchung von Gutschriften:

    Die gewährte Gutschrift kann rückgängig gemacht werden, wenn die dazugehörende Transaktion erstattet oder storniert wird. Darüber hinaus kann jeder Missbrauch in Zusammenhang mit der Einlösung von Guthaben dazu führen, dass eine gewährte Gutschrift rückgängig gemacht wird und ein Ausschluss von zukünftigen Vorteilen und anderen Angeboten erfolgt.

Löst Euer Amex Restaurantguthaben zum Beispiel für ein leckeres Steak ein. Foto: Sebastian

Das neue Amex Restaurantguthaben erklärt | Frankfurtflyer Kommentar

American Express hatte während der Covid-Pandemie schon mal 200 Euro Restaurant-Guthaben als Kompensation für die fehlenden Nutzungsmöglichkeiten auf Reisen herausgegeben. Damals bezog  sich das Angebot primär auf die Restaurants aus dem Fine-Dining-Portfolio von Amex. Die Auswahl war damals sehr beschränkt auf einige Standorte in Deutschland. Nun hat der Kreditkartenherausgeber vor einiger Zeit einen wiederkehrenden Vorteil daraus gemacht und schenkt Euch jedes Jahr 150 Euro.

Ich habe mein Restaurantguthaben bereits im Januar 2024 verbraucht. Ganz bodenständig ging es in Berlin ins nächste Block House. Die Gutschrift hat ohne Komplikationen funktioniert und nun warte ich darauf, dass mein Restaurantguthaben neu aufgeladen wird. verfallen lassen, weil ich es am Ende nicht mehr in eine der Städte geschafft habe, in denen teilnehmende Restaurants zu finden waren. Das war persönliches Pech.

Besonders mag ich an dem Guthaben, dass ich es auch für ein schnelles Mittagessen nutzen kann. Da das Guthaben in mehreren Transaktionen eingelöst werden kann, kann ich auch mehrmals allein in ein Alex, Block House oder Jimmy Block Restaurant.

Kanntet Ihr diesen Vorteil der Amex Platinum schon? Wie hbt Ihr das Guthaben bisher genutzt?

DIE Karte für Vielflieger

30.000 Punkte
UND
Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card - Startguthaben

9 Kommentare

  1. Ich finde es sehr gut, dass die Restaurantliste gegenüber dem Corona Benefit erweitert wurde. Bei mir war es damals auch nur ganz knapp vor dem Verfall. Mehr Städte und nicht nur Fine Dining.

    Dass die Liste weltweit Restaurants listet, ist liest sich erstmal beeindruckend, aber da fällt einem natürlich wieder das Auslandseinsatzentgelt auf die Füße. Also wenn, dann würde ich das Guthaben im Euro-Raum einsetzen.

  2. Mich würde mal interessieren, ob das Angebot dann auch im Jahr 2025 dann nochmal verlängert wird. Aktuell ist es ja kein dauerhafter Benefit, sondern nur ein „aktiviertes Angebot“ mit Verfallsdatum zum 31.12.24.

  3. Mal ein Vorschlag für eine Optimierung in Nicht Euro Bereich

    Das Asian Market Cafe in Fairmont Hotel Singapore hat fast immer eine Promo mit Amex laufen : tolles umfangreiches Buffet zu stolzen 90 S$, 2.Person isst bei Zahlung mit der Amex ( auch die deutsche ) gratis.
    So schon ein Top Deal
    zahle ich jetzt mit der Amex sind vom Restaurantguthaben runde 65 € weg….also gibt es ein zweites Buffet ein paar Tage später wieder für 2
    Das nenne ich mal eine Optimierung

  4. Hi!
    Ich war jetzt für 100€ Essen und habe in einem teilnehmenden Restaurant mit der Karte gezahlt. Zählt das eigentlich in den Mindestumsatz mit rein? Also kann ich das zu meiner Rechnung (10.000€ in 6 Monaten anrechnen, oder zählt das nicht als Umsatz, wenn es mir als Guthaben erstattet wird?
    LG Tobi

    • diese 100 Euro zählen nicht zum Umsatz, da sie erstattet werden. Erstattungen werden immer raus genommen. Du erhältst hier auch keine Punkte.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.