Gebucht! Urlaub im Familienhotel ohne Christoph

Jetzt ist es soweit und ich schreibe meinen ersten Gebucht-Beitrag. Normalerweise überlasse ich das Christoph, da er die Reisen immer bucht und sich mit dem ganzen „Fachchinesisch“ einfach besser auskennt. Aber wie Ihr lest ist diesmal alles anders, denn wir haben Christoph aus unserer Reise „ausgeladen“. Wieso und weshalb und wohin es eigentlich diesmal geht, erfahrt Ihr im Folgenden.

Gebucht! Urlaub im Familienhotel ohne Christoph | Planung

Letztes Jahr im März waren wir für unseren ersten Urlaub mit den Zwillingen in einem Familienhotel in Österreich, dem Mia Alpina Zillertal. Diese Erfahrung war super und wir waren uns schnell einig, dass solche Reisen in Zukunft eine jährliche Ergänzung zu Flugreisen zu ferneren Zielen sein sollen. Vor wenigen Tagen kam Christoph auf mich zu und berichtete von einem Job, der ihn unter anderem nach Down Under bringen soll, leider genau in dem Zeitraum in dem unser Au-pair eine Israel-Reise plant. Grundsätzlich ist es für mich kein Problem die Zwillinge auch mehrere Tage alleine zu versorgen, das hat ja vor dem Au-pair auch 8 Monate problemlos geklappt. Dennoch hielt sich meine Motivation in Grenzen, im Winter, bei potentiell schlechtem Wetter unsere aktuell heftig zahnenden Kinder alleine Zuhause zu betreuen.

Arbeit ist wichtig und die Zusage hatte Christoph natürlich direkt nach seiner Frage, trotz geringer Motivation meinerseits, denn Arbeit geht nunmal vor Vergnügen. Direkt im Anschluss habe ich Pläne geschmiedet wie wir uns hier Zuhause die Tage besonders schön machen können und habe verschiedene Ausflugsziele rausgesucht. Irgendwie wuchs in mir aber die Idee auch weg zu fahren, wenn der restliche Haushalt auch in der Welt unterwegs ist und ich generell unter Dauerfernweh leide. Also suchte ich online nach Familienhotels, die ähnlich wie das Mia Alpina sind, aber nicht 5 Stunden Fahrt entfernt liegen.

Gebucht! Urlaub im Familienhotel ohne Christoph | Hotel und Buchung

Ganz so einfach wie gedacht war es dann doch nicht, denn der Zeitraum kollidiert mit der Faschingszeit, daher waren manche Hotels schon ausgebucht. Beim Ulrichshof in Bayern wurde ich dann dennoch fündig und buchte einen Aufenthalt für 5 Nächte für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Bei einem stolzen Preis von 2228€ hat man dann aber auch das All-Inclusive Paket mit voller Verpflegung alkoholfreien Getränken und Bier / Wein.

Gebucht haben wir eine Suite Midi mit kleinem Kinderzimmer, da wir, wie schon in anderen Berichten geschrieben, die Zwillinge beim Schlafen gerne separieren. Der Ulrichshof bietet aber neben der Verpflegung noch so einiges mehr, wie zum Beispiel einen Inddor Spielplatz, ein großes Hallenbad, allerlei Kleinkind-Zubehör (Wickeltisch, Babyphone etc), einen Streichelzoo und Kinderbetreuung. Die Kinderbetreuung finde ich besonders interessant, da bei unseren Kindern der Eintritt in den Kindergarten naht und dies für mich eine kleine Generalprobe darstellt. Gerne würde ich die beiden pro Tag etwa zwei Stunden dort abgeben. Sie lieben den Kontakt zu anderen Kindern, was wir im Urlaub und Zuhause bei Spieldates und in der Krabbelgruppe immer merken.

Gebucht! Urlaub im Familienhotel ohne Christoph | Frankfurtflyer Kommentar

Wer jetzt gut aufgepasst hat, hat gelesen dass obwohl Au-pair und Christoph on Tour sind, für zwei Erwachsene gebucht wurde. Diesmal reise ich mit meiner Mutter, das ist für uns Erwachsene auch etwas ganz Besonderes. Aber auch sie freut sich auf die intensive Zeit mit ihren Enkeln sehr. Mir geht jedes Mal das Herz auf, wenn ich die Kinder mit den Großeltern sehe, denn sie haben eine unglaublich tolle und gute Bindung zueinander.

Die nächste Review fernab von Kettenhotel und Flugreise steht also in den Startlöchern! Habt Ihr noch andere Familienhotels die Ihr empfehlen könnt?

7 Kommentare

  1. Gute Wahl, nach allem was man so hört. Ich kann persönlich noch den Sonnenpark in Willingen empfehlen. Unsere Zwillinge lieben es dorthin zu fahren und die Eltern erholen sich dort auch hervorragend.

  2. Bin gespannt auf die Review, vielen Dank.
    Was ist aus eurer Reise Ende ´22 in die Emirate geworden. Freue mich auf einen Bericht!

    VG

    • Hallo Micha,

      die Reise fand statt und wir arbeiten auch schon an den Reviews. Wir waren erst in Thailand, dann in Abu Dhabi und zum Abschluss in Dubai.

      Liebe Grüße
      Nicole

  3. Hi Nicole, schaut euch gerne mal die Hotels der Gruppe
    „Familux Resorts“ an (www.familux.com).
    Hier insbesondere das erst vor wenigen Wochen eröffnetet 5* Haus in Oberhof.
    Hier kommen wirklich alle auf Ihre Kosten (inkl Premium All-Inklusive und Kinderbetreuung; http://www.thegrandgreen.de)

  4. Im Ulrichshof war ich schon vor 15 Jahren. Nicht luxuriös, aber mit kleinen Kindern durchaus zu empfehlen. Absolut zu empfehlen ist die Alpenrose in Maurach ( nicht verwechseln, es gibt 2 Kinderhotels die Alpenrose heißen). Hier stimmt einfach alles! Zimmer, Service, Essen, Wellness und das Angebot für Kinder ist top!!! Meine waren den ganzen Tag im Kinderclub und wollten gar nicht mehr weg!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.