Miles&More Select Benefits

Die Miles&More Select Benefits sind ein neues Belohnungssystem von Lufthansa und Miles&More um Kunden, welche deutlich mehr Meilen erfliegen als sie für Ihren Status benötigen, zu belohnen. Dabei zählen allerdings nicht alle Meilen, sondern nur die Meilen, welche mit vollintegrierten Miles&More Airlines erflogen wurden. Diese Meilen nennt Miles&More Select Meilen und sie sind die neuste Meilenart im Vielfliegerprogramm der Lufthansa.

Interessanterweise sind die Miles&More Select Benefits den meisten Vielfliegern des Programmes nicht bekannt, daher wollen wir sie Euch einmal im Detail in diesem Guide vorstellen, denn hier sind einige sehr schöne Benefits dabei.

Wann bekommt man Miles&More Select Benefits?

Miles&More Select Benefits können alle Miles&More Statuspassagier beim Erreichen einer gewissen Select Meilen oder HON Circle Meilenschwelle auswählen, welche über der eigentlichen Qallifikationshürde liegt.

So erhalten Lufthansa Frequent Traveller z.B. ab 50.000 Select Meilen ein Select Benefit, Senatoren ab 125.000 Select Meilen ein Select Benefit und HON Cirlcle Member ab 700.000 HON Circle Meilen ein erstes Select Benefit.

Dabei ist es wichtig zu beachten, dass Select Meilen nicht alle Statusmeilen sind, sondern nur die Statusmeilen, welche bei vollintegrierten Partnern erflogen wurden, also mit meilenfähigen Flügen bei Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines, Brussels Airlines, LOT, Luxair, Air Dolomiti, Lufthansa Privatjet, Adria Airways und Croatian Airlines.

Bei HON Circle Membern zählen hingegen nur die HON Circle Meilen, welche auch zum Erreichen des Status relevant sind. HON Circle Meilen sammelt man nur in der First- und Business Class und bei Flügen mit vollintegrierten Partnern.

Dabei gilt als Qalifikationszeitraum immer ein Kalenderjahr zum Erreichen der Select Benefit Schwelle für Frequent Traveller und Senatoren. Bei Hon Circle Membern gelten die Hon Circle Meilen des aktuellen und vorranggegangenen Kalenderjahres für die Select Benefits, wie bei der Qualifikation für den Status.

Die Miles&More Select Benefits

Die eigentlichen Miles&More Select Benefits sind im Endeffekt kleine oder größere Geschenke, welche dem Kunden bei der jeweiligen Meilenschwelle gegeben werden. Dabei kann man je nach Meilenzahl und Status aus verschiedenen Dingen wählen.

Im Folgenden stellen wir Euch die verschiedenen Miles&More Select Benefits je Status vor und geben auch eine Einschätzung ab, welches den höchsten Wert hat. Wir haben dieses mit Grün markiert, allerdings muss dies jeder selbst entscheiden. In wenigen Fällen haben wir daher auch zwei Select Benefits markiert.

Lufthansa Frequent Traveller Select Benefits

Die Select Benefits für den Frequent Traveller kann man bei 50.000, 65.000 und 80.000 Select Meilen im Kalenderjahr auswählen. Dabei kann man bei jedem Meilenstein je ein Select Benefit wählen.

  • 50.000 Select Meilen:
    • 20 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Lufthansa Business Lounge Voucher
    • NEU: 400 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 65.000 Select Meilen:
    • 20 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Lufthansa Business Lounge Voucher
    • Hilton HHonors Silver Membership
    • NEU: 40 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 80.000 Select Meilen:
    • 20 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Lufthansa Business Lounge Voucher
    • Hilton HHonors Silver Membership
    • Meilentausch (einmalig 20.000 Prämienmeilen in 10.000 Statusmeilen tauschen)
    • NEU: 40 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion

Lufthansa Senator Select Benefits

Die Select Benefits für Senatoren kann man bei 125.000, 150.000, 175.000, 225.000, 275.000, 325.000 und alle 50.000 weitere Select Meilen im Kalenderjahr auswählen. Dabei kann man bei jedem Meilenstein je ein Select Benefit wählen.

  • 125.000 Select Meilen:
    • Senator Lounge Voucher
    • 50 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Hilton HHonors Gold Membership
    • NEU: 100 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 150.000 Select Meilen:
    • Senator Lounge Voucher
    • 50 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Hilton HHonors Gold Membership
    • NEU: 100 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 175.000 Select Meilen: 
    • Senator Lounge Voucher
    • 50 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Hilton HHonors Gold Membership
    • 15% Meilen- Rabatt für eine Hotel- oder Autoprämie
    • NEU: 100 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 225.000 Select Meilen:
    • Senator Lounge Voucher
    • 50 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Hilton HHonors Gold Membership
    • 15% Meilen- Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • Lufthansa First Class Lounge Voucher
    • NEU: 100 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 275.000 Select Meilen:
    • Senator Lounge Voucher
    • 50 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Hilton HHonors Gold Membership
    • 15% Meilen-Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • Lufthansa First Class Lounge Voucher
    • Zwei zusätzliche eVoucher
    • NEU: 100 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 325.000 Select Meilen und alle weiteren 50.000 Select Meilen:
    • Senator Lounge Voucher
    • 50 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Hilton HHonors Gold Membership
    • 15% Meilen-Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • Lufthansa First Class Lounge Voucher
    • Zwei zusätzliche eVoucher
    • Frequent Traveller Partnerkarte 
    • NEU: 100 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion

Lufthansa Hon Circle Select Benefits

Die Select Benefits für Hon Circle Member kann man bei 650.000, 700.000, 800.000, 900.000, 1.000.000, 1.100.000, 1.200.000, 1.350.000 und alle 150.000 weitere Hon Circle Meilen in zwei Kalenderjahren auswählen. Dabei kann man bei jedem Meilenstein je ein Select Benefit wählen.

  • 650.000 Hon Circle Meilen: 
    • 30% Meilen- Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • 100 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • NEU: 200 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 700.000 Hon Circle Mielen: 
    • 30% Meilen- Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • 100 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Zwei zusätzliche eVoucher
    • NEU: 200 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 800.000 Hon Circle Meilen: 
    • 30% Meilen- Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • 100 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Zwei zusätzliche eVoucher
    • Frequent Traveller Partnerkarte 
    • NEU: 200 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 900.000 Hon Circle Meilen: 
    • 30% Meilen- Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • 100 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Zwei zusätzliche eVoucher
    • Frequent Traveller Partnerkarte 
    • Lufthansa First Class Lounge Voucher
    • NEU: 200 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 1.000.000 Hon Circle Meilen: 
    • 30% Meilen- Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • 100 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldShop
    • Zwei zusätzliche eVoucher
    • Frequent Traveller Partnerkarte 
    • Lufthansa First Class Lounge Voucher
    • Zusätzliche Senator Partnerkarte 
    • NEU: 200 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 1.100.000 Hon Circle Meilen: 
    • 30% Meilen- Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • 100 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldSho
    • Zwei zusätzliche eVoucher
    • Frequent Traveller Partnerkarte 
    • Lufthansa First Class Lounge Voucher
    • Zusätzliche Senator Partnerkarte 
    • NEU: 200 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion
  • 1.200.000 Hon Circle Meilen und alle 150.000 weiteren Hon Circle Meilen: 
    • 30% Meilen- Rabatt für eine Hotel oder Auto Prämie
    • 100 € Rabatt-Gutschein für den Lufthansa WorldSho
    • Zwei zusätzliche eVoucher
    • Frequent Traveller Partnerkarte 
    • Lufthansa First Class Lounge Voucher 
    • Zusätzliche Senator Partnerkarte 
    • 2 for 1 First Class Prämie (zwei First Class Prämienflüge mit Lufthansa zum Meilenpreis von einem)
    • NEU: 200 Euro Compensais Voucher zur CO2 Reduktion

Kann ich auch die Miles&More Select Benefits eines niedrigeren Status bekommen?

Nein es ist nicht möglich, den Select Benefit eines anderen, auch niedrigeren Status zu erhalten. Ebenso erhält man beim Erreichen der Meilenschwelle für ein Select Benefit eines niedrigeren Status nicht das Select Benefit des niedrigeren Status.

Beispiel: Wenn ein Senator bei der Requalifikation 50.000 Select Meilen erreicht, kann er nicht den Lufthansa Lounge Voucher auswählen, sondern kann das erste Select Benefit bei 125.000 Select Meilen wählen.

Miles&More Select Benefits | Frankfurtflyer Kommentar

Eigentlich ist es eine schöne Idee, dass Lufthansa und Miles&More Kunden belohnen wollen, welche sehr viel mehr mit ihnen fliegen, als sie für den Status benötigen. Nachdem die Schwellen zwischen den drei Miles&More Statusleveln recht groß sind macht dies durchaus Sinn, da es einige Passagiere gibt, welche zwar das Doppelte der benötigten Meilen für den Senator fliegen, aber meilenweit vom Hon Circle entfernt sind.

Was mich persönlich fasziniert hat ist, dass man sich Gedanken über die Kunden gemacht hat, welche über 1.200.000 Millionen Hon Circle Meilen erreichen. Damit fliegt man mindestens das Doppelte von dem, was man für den Hon Circle benötigt. Ja, solche Vielflieger gibt es!

Lufthansa ist allerdings nicht die einzige Airline, welche solche Belohnungssysteme für Superflieflieger hat. So erhält man bei United Mileage Plus z.B. alle 50.000 Statusmeilen über den 100.000 Meilen für den 1K zwei zusätzliche Upgradevoucher für die Langstrecke und vier für die Kurzstrecke.

23 Kommentare

  1. 1,2 Millionen Meilen?
    Um Himmels willen, wie bekommt man da einen geordneten Schlaf hin. Gegen den Zeitzonenwechsel helfen doch auch die allerbesten Kabinen (oder meinetwegen selbst Privatjets) nichts.
    Zumindest in meinen Augen liest sich das wie Raubbau am eigenen Körper.
    Natürlich vielen Dank für den netten Artikel.

    • Hey Rainer,
      das lustige ist, dass einige extreme Vielflieger den Schlaf im Flugzeug wirklich schätzen. z.B 12 Stunden nach Singapur und davon werden dann mal acht oder neun geschlafen. Viele Menschen, die so viel fliegen sind beruflich so extrem eingebunden, dass Schlaf am Boden ein Luxus ist. So hat es mir zumindest mal jemand erzählt, der jedes Jahr deutlich über eine Million Meilen fliegt. Hoffe das hilft. Tim

      • Ich fliege größtenteils nur innereuropäisch und schätze schon meine 2-3 Stunden Schlaf. Bei längeren Urlaubsflügen buche ich teils gar kein Hotel sondern Overnight-Flüge, ich schlafe im Flieger besser als im Hotel. Ende Dezember geht’s mit Asiana in der A380 Business von Frankfurt nach Seoul, da hab ich wieder mal auf das Hotel-Flugzeug gesetzt. 🙂

    • Hallo Rainer,

      M&M listet die Select Benefits in der Broschüre sogar bis 1.5 Millionen HON Meilen auf und ich gehe davon aus, dass es die höchsten Meilenwerte sind, die die HON so erreichen. Wenn jemand viel First Class fliegt, ist das garnicht so viel, wie man denkt. Es ist „nur“ alle 2-3 Wochen nach Singapur oder alle 2 Wochen nach New York.
      Mit dem richtigen Training kann man das sehr lange mitmachen und wird dabei keine Probleme bekommen. Aber man sollte immer bedenken, dass die meisten HONs auch nich nur mit LH fliegen, sondern ab und an noch andere Airlines, weshalb hier zu den 1.5 Millionen HON Meilen bei den super extrem Vielfliegern auch noch andere Meilen dazu kommen.

      LG
      Christoph

  2. Moment!!!!

    Ein HON kann quasi mehrmals eine Senator-Partnerkarte bekommen?

    Gibt es ein Forum, in welchen man Extremfliegern solche Karten „abkaufen“ kann?

    • Hallo Jan,

      Ja es gibt HONs, die mehrere Senator Partnerkarten vergeben können, allerdings sind diese wohl sehr selten und wissen A vermutlich nicht von dem Benefit und sind B vermutlich auch nicht am Handel interessiert, da dies natürlich ein Verstoß gegen die AGBs von M&M ist und zur Sperrung des Kontos führen kann.

      Ich würde hier also nicht auf den regen Handel von SEN Karten hoffen. Mir wäre es das Risiko schlicht und ergreifend nicht wert.

      LG
      Christoph

      • Hi,
        danke, für die extrem schnelle Antwort!!

        Sehr schade 🙂
        Ich würde meine Vorteile auf ca. 500€ jährlich nur für den reinen Status beziffern. In der Provinz oder an ferneren Flügen gibt es schließlich immer Loungezugang, als FTL „nur“ in die LH-Eigenen 🙁

        Ich lande meist bei knapp 30tsd. Statusmeilen.. Fliege 60+, aber neben LH eben auch EW – weshalb ein *A – Gold nur begrenzt Vorteile bietet. Euer älterer Artikel mit 40x Segmenten zum *G über das Programm von Ethiopian Airlines hat zumindest zwei Kollegen sehr gut geholfen! Viele Grüße aus Berlin.

        P.S. was hälst du von Book-a-Slot in Frankfurt? Bin per Zufall darauf gestoßen, kann den kostenlosen Service aufgrund des begrenzten Testzeitraum nicht nutzen. Über ein kurzes Review würde ich mich freuen, vlt. bietet sich ja die Möglichkeit einer Kooperation mit Fraport zu den ganzen angebotenen Services? :

    • Als extrem Vielflieger (300+ Flüge im Jahr) HON bin ich jetzt schon wieder seit Januar 2022 auf über 800’000 Select Miles und werde vermutlich gegen Ende des Monats Mai auf die 1 Mio. Meilen kommen (Dank der Meilen Verdoppelung durch Covid). Ich wusste nicht mehr wohin mit den SEN Partnerkarten, die ich vergeben hätte können, daher habe ich immer EVOs genommen. Das Dumme ist nur, dass ich meine nun über 60 eVouchers auch nicht weg kriege, da im Moment die ganze LH Gruppe auf krasse revenue management Optimierung getrimmt wurde und es kaum Möglichkeiten gibt, überhaupt C auf F upzugraden. Shorthaul kaufe ich sowieso immer in C. Diesees Jahr werde ich die 1’500’000 Grenze spielend erreichen und dann sehen wir einmal, was dann passiert mit den Select Miles, wenn ich auf 1’650’000 oder mehr komme.

      • Das ist heftig! Aber klar, wer auch jetzt noch die Flüge wie vor COVID fliegt, der hat durch die doppelten Meilen natürlich auf doppelt HON Meilen und damit jede Menge Select Benefits. Grundsätzlich ist es ja erst einmal nichts schlechtes, aber 60 eVoucher ist natürlich eine Ansage, aber da sie in den letzten auch einfach nicht mehr verfallen und wie du sehr richtig schreibst, die Optionen zum Einlösen sind massiv runter gegangen.

        Alles natürlich ein Luxus Problem, aber es ist wenn man es hat ein Thema.

        • Ja, das ist ein Luxusproblem und mittlerweile habe ich einige EVOs verschenkt an Familie und Freude, die jetzt über den Sommer halt mal in C anstatt Y fliegen. Ich bekomme ja auch diese nutzlosen Voucher für den Lufthansa-Shop, wo hauptsächlich überteerte und für mich irrelevante Produkte angepriesen werden. Die habe ich jetzt verschenkt.

          Was mir bei Deiner Auflistung der Select Benefits noch aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass Du die aus der Sicht eines LH HONs gemacht hast. Leider ist es so, dass die LX HONs nicht die gleiche Liste haben ab 1 Mio Meilen. Ich habe vor einem Monat die 1.2 Mio erreicht und bekomme immer die gleiche Auswahl wie bei 1 Mio. Auch bei 1.35 Mio ist die Vorauswahl nicht anders. Zwei Dinge haben wir bei LX HON Select Benefits im Moment nicht: „2-for-1 First Class Prämie“ und „200 Euro Kompensation Voucher“. Und genau diesen 2-for-1 First Class Prämie würde ich sehr interessant finden.

          Es gibt also wieder einmal einen definitiven Unterschied zwischen LH und LX HON Wertschätzung, genauso wie es bis Anfang 2020 bei gewissen Partnerlounges im Süden Europas war, wo man als LH HON zwei Passagiere mitnehmen durfte in die Lounge (z.B. VLC) und als LX HON nur einen. Ich werde da einmal nachhaken beim Head of HON Circle Service und eine Erklärung verlangen. Das macht so wenig Sinn auf den ersten Blick.

          Mal schauen, was sie mir nach 1.5 Mio Meilen offerieren :).

          • Ich habe da eine ganz verrückte Idee, @TheHON. Falls du weitere eVoucher nicht los wirst, könntest du ja möglicherweise eine oder Nicole anbieten, die gerade amenity kits für den guten Zweck verspendet. Ich könnte mir vorstellen, dass der eine oder die andere nicht so oft die Chance auf ein Upgrade hat und dafür und den guten Zweck ein paar Euro locker machen würde. 🙂

      • (Ich weiß ich bin sehrr spät dran) Das finde ich schon bemerkenswert, mein Vater hat früher beruflich auch ordentlich Langstrecke in C im Monat gehabt. So gute 10-12 mal, aber auch einige Kurzstrecke in C. Jedoch selbst er hat es nur einmal zum Hon geschafft. Waren meistens hohe Buchungsklassen. 60 eVoucher ist eine Hausnummer, ich freue mich schon wenn mein Vater bald seine nächsten 2 bekommt. Obwohl ich noch nie einen Abbekommen habe um C zu fliegen. Die benutzt er immer um F zu fliegen.

  3. An die Multiplikatoren bei höheren Buchungsklassen und weitere statuslevelabhängige Zuschläge hatte ich gar nicht gedacht. Bei stets gleichen Terminen kann ich mir in der Tat auch eine Anpassung vorstellen.
    Oder man macht es wie einst Henry Kissinger.
    Früh mit der Concorde nach Paris, am frühen Abend da, Dienstgeschäft, am späten Abend zurück und am frühen Abend wieder in der Heimat. Ganz ohne Jetlag.
    Fehlt nur noch ein Nachfolger der Concorde. 🙂
    Danke für die Diskussion.

  4. Beim Senator steht „325.000 Select Meilen und alle weiteren 50.000 Select Meilen“.

    Nach meinen Informationen gibt es oberhalb von 325.000 Select Meilen keinen weiteren Meilenstein. Das „und alle weiteren 50.000 Select Meilen“ wäre dann falsch.

    Seid Ihr Euch bei diesem Punkt sicher?

    • Hallo Michael,

      Woher stammt denn die Information? Wir kenn jemanden, der bei 375.000 Select Meilen letztes Jahr noch einmal select Benefits bekommen hat.

      LG
      Christoph

      • Hallo Christoph,

        Anfrage per Email an M&M im September 2017. Antwort war: „Nach Erreichen der 325.000 Select Meilen wird keine weitere Stufe angeboten.“

        Viele Grüße!
        Michael

  5. Seit Mitte des Jahres erhält man bei 150.000 Meilen keinen Select-Benefit mehr.
    Habe soeben mit der Miles & More Hotline gesprochen.

  6. Ich habe scheinbar einen Knoten im Kopf. Aber bei den Lufthansa Senator Select Benefits ist der „Senator Lounge Voucher“ aufgeführt. Wozu braucht man den? Als Senator hat man (+1) doch ohnehin Zugang zu den Senatorlounges.

      • Genau, und wenn man 125.000 Select Meilen erflogen hat, ist die LH so grosszügig und ermöglicht das Unglaubliche: Man bekommt einen Senator Lounge Voucher, den man verschenken kann!
        Aber halt – das ist längst noch nicht alles! Für nur 25.000 Select Meilen mehr gibt es noch einen zweiten Voucher dazu. Ja – Sie haben richtig gehört – einen ZWEITEN Voucher.

        • Als 4-Sterne HON finde ich es ja noch witziger, dass ich dieses Jahr, nachdem ich jetzt schon die 1.2 Mio Select Miles Grenze gesprengt habe, als Dankeschön einen 100 € Voucher oder den Zugang zur FCL für eine Person bekomme. Das kostet die LH Gruppe ca. 40-50 € intern. Ich habe als Beispiel von 1’1 Mio bis 1.2 Mio rund 15’000 € in fares bezahlt :). Ich erfliege alle 4-6 Wochen das Äquivalent eines Senators mit durchschnittlich 12 CPM.

          Wohlgemerkt habe ich natürlich viele zusätzlichen Vorzüge, die nicht explizit erwähnt werden, wofür die LH Gruppe pro Jahr auch ein paar Hundert bis Tausend € hinlegt. Und der HON Circle Service / Private Assistant ist gerade zu diesen Zeiten der fehlenden Digitalisierung und Kundenkommunikation bei der LH Gruppe Gold wert.

          Ich stellte mir jedoch ein System vor, welches die gefühlte Wertschätzung, die finanzielle wie auch persönliche Loyalität, sowie Status-unabhängige Aspekte offerierte.

          Im Prinzip funktioniert es über ein Token Konzept. Anstatt, dass man eine dieser Vorzüge wählt, bekommt man in erster Linie einfach einmal Tokens. Alle 50’000 M unterhalb der 600’000 M Grenze, danach alle 100’000 M bis 1’000’000 M und danach alle 150’000 M. Einen Token bekommt man auch pro ausgegebenen 10’000€ in base fares.

          Je nachdem, unabhängig davon, ob man FTL, SEN oder HON ist, wird bei der Token-Gutschrift die Anzahl Token multipliziert, mit den sogenannten „Status Stars“. In meinem Fall wären das jetzt 4; da es ja auch einige 3 bis sogar 4-Sterne SEN gibt, würden diese entsprechend unabhängig ihres Status gebührend ihrer Loyalität gewürdigt.

          Die Tokens verfallen nicht, solange man M&M Mitglied ist und lassen sich zum gewünschten Zeitpunkt umwandeln in einen Vorzug gemäss einer von der LH vorgegebenen Tabelle. Beispiele: 2 Tokens für einen Y in C Upgrade auf einem L-Haul leg; 1 Token, um jemanden einen SEN Lounge Eintritt zu offerieren, 2 Token für einen FCL, unabhängig davon, ob man FTL oder SEN der HON ist; 10 Tokens, um einen 2 für 1 Rabatt auf eine F Buchung zu bekommen; 1 Token entspräche bei Einkäufen im LH Online-Shop 50€; etc. Es könnte ja auch durchaus sein, dass jemand, der unendlich lange SEN ist, aber immer zwischen 100’000 M und 600’000 M landet, sich mit 200 Token für 2 Jahre den HON einlösen kann.

          Aus meiner Sicht wäre das für alle Parteien ein viel harmonischeres und erstrebenswerteres System. Ich habe das der GL der LX und LH vorgeschlagen. Die Antwort erspare ich mir hier einmal :).

    • Nein. Soweit ich das Thema nachvollziehen kann, gilt die 1,5 ausschließlich Statusmeilen.
      Ergo SelectMeilen sind wie beim Alten gleich 1,0 StatusMeilen.
      Christoph sind die obige Angaben/Vermutungen richtig?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.