American Express Green Kreditkarte mit 10.000 Membership Rewards Punkte Bonus

Die American Express Green Kreditkarte wird von American Express selbst gerne als Einsteiger oder Basis Kreditkarte bezeichnet und richtet sich auch besonders an den kostenbewussten Benutzer, denn die Kreditkarte ist bei aktiver Nutzung komplett kostenlos. Eigentlich gibt es offiziell keinen Bonus für die Karte, allerdings kann man durch einen kleinen Umweg auch 10.000 Membership Rewards Punkte als Bonus mit der American Express Green Kreditkarte für die Beantragung sammeln.

Um die 10.000 Membership Rewards Punkte als Bonus zu erhalten, müsst Ihr Euch von einem qualifizierten American Express Karteninhaber werben lassen. Hierdurch bekommt Ihr die 10.000 Punkte als Bonus gutgeschrieben, ohne dass Ihr einen Mindestumsatz tätigen müsst.

Wenn Ihr von uns einen individuellen Link für die American Express Green Card mit 10.000 Punkten zur Begrüßung wollt, sendet uns eine E-Mail*

*Die 10.000 Punkte Bonus erhaltet Ihr auch, wenn Ihr bereits eine oder mehrere andere American Express Kreditkarte besitzt. Auch wir erhalten bei erfolgreichem Abschluss der Karte einen Bonus, wodurch Ihr unsere Arbeit auf dieser Seite sehr unterstützt!  

10.000 Punkte geschenkt

Eine Karte für alle Airlines | 10.000 Membership Rewards Punkte
American Express Green Card
  • 10.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung, ohne Mindestumsatz (Bei Empfehlung)
  • Punkte auch beim Besitz einer anderen AMEX Karte! 
  • 5 Euro pro Monat (kostenlos ab 9.000 Euro Umsatz pro Jahr)
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)
  • 1,5 Punkte je Euro sammeln!
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Partnerkarte inklusive

Mit der American Express Green Karte bei vielen Airlines Meilen sammeln

Mit der American Express Green Karte sammelt Ihr nicht direkt Meilen auf das Konto bei einer Airline, sondern sogenannte Membership Rewards Punkte. Normalerweise sammelt man einen Punkt pro ausgegebenen Euro, allerdings könnt Ihr durch den sogenannten Punkteturbo auch 1,5 Punkte pro Euro sammeln. Mehr dazu weiter unten.

Zum Start bekommt Ihr aktuell mit der Green Card 10.000 Membership Rewards Punkte geschenkt (Bei Empfehlung). Einen Mindestumsatz müsst Ihr hierbei NICHT machen!

Membership Rewards Punkte lassen sich, wie z.B. Payback Punkte in eine Vielzahl von verschiedenen Prämien eintauschen. Neben Kaffeemaschinen, Waffeleisen und Amazon Gutscheinen, welche sich eher weniger lohnen, könnt ihr die Membership Rewards Punkte auch zu einer Vielzahl von verschiedene Meilenprogramm transferieren.

Membership Rewards Punkte lassen sich im Verhältnis 4:5 zu folgenden Vielfliegerprogrammen transferieren in klammer haben wir immer dazu geschrieben, wie viel 10.000 Membership Rewards Punkte wert sind:

  • British Airways (8.000 Avios)
  • Emirates (8.000 Meilen)
  • Air France/KLM (8.000 Meilen)
  • SAS (8.000 Points)
  • Singapore Airlines (6.665 Meilen)
  • Etihad Airways (8.000 Meilen)
  • Finnair  (8.000 Meilen)
  • Cathay Pacific Asia Miles (8.000 Meilen)
  • Iberia (8.000 Avios)
  • Qatar Airways (8.000 Points)
  • Delta Airlines (Umtausch 3 zu 2) (6.665 Meilen)

Sammle ich die Bonuspunkte auch, wenn ich schon eine andere American Express Kreditkarte besitze?

Anders als bei der Miles&More Kreditkarte, bei welcher Ihr nur einmal für die Gold oder die Blue Karte einen Willkommensbonus bekommen könnt, könnt Ihr für die jedes American Express Kreditkartenprodukt ein mal als Neukunde den Willkommensbonus erhalten.

Somit ist es möglich, dass man die American Express Green Karte parallel zur Platinum, Gold und Blue Karte besitzt und für alle Karten den Willkommensbonus erhält. Wichtig ist, dass man für die jeweilige Karte als Neukunde gilt, wenn man die Karte 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber besessen hat.

Das Angebot für Empfehlungs-Prämie gilt nur für Anträge von Hauptkarten durch Antragssteller – in diesem Fall den Geworbenen -, die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer der beantragten Karte entsprechenden deutschen American Express Karte registriert waren.

Damit ist die American Express Green Karte eine fantastische Möglichkeit, um sich schnell, günstig und umkompliziert das Membership Rewards Konto aufzubessern.

Miles&More Meilen mit der American Express Green Card sammeln

Wie Ihr sehen könnt, ist Miles&More kein Transferpartner von Membership Rewards. Daher kann man sie auch nicht direkt in Miles&More Meilen umwandeln. Allerdings gibt es hier einen sehr einfachen Trick. Die mit der AMEX gesammelten Membership Rewards Punkte lassen sich im Verhältnis 2:1 in Payback Punkte umtauschen, welche man 1:1 in Miles&More Meilen transferieren kann.

Damit sammelt Ihr nur durch die Beantragung der American Express Green Card 5.000 Miles&More Meilen,  sowie bis zu 0,75 Meilen pro ausgegebenen Euro. Gerade bei der privaten Karte sammelt Ihr damit mehr Miles&More Meilen, als mit der Miles&More Kreditkarte Gold!

Dank der Möglichkeit über unsere Empfehlung 10.000 Membership Rewards Punkte einzusammeln, wird die Karte mehr als attraktiv, auch für schon bestehende American Express Kunden. So lässt sich das Meilenkonto schnell, einfach und günstig auffüllen und ihr kommt Eurem Traumprämienflug einen großen Schritt näher.
Wenn Ihr von uns einen individuellen Link für die American Express Green Card mit 10.000 Punkten zur Begrüßung wollt, sendet uns eine E-Mail*

*Die 10.000 Punkte Bonus erhaltet Ihr auch, wenn Ihr bereits eine oder mehrere andere American Express Kreditkarte besitzt. Auch wir erhalten bei erfolgreichem Abschluss der Karte einen Bonus, wodurch Ihr unsere Arbeit auf dieser Seite sehr unterstützt!  

10.000 Punkte geschenkt

Eine Karte für alle Airlines | 10.000 Membership Rewards Punkte
American Express Green Card
  • 10.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung, ohne Mindestumsatz (Bei Empfehlung)
  • Punkte auch beim Besitz einer anderen AMEX Karte! 
  • 5 Euro pro Monat (kostenlos ab 9.000 Euro Umsatz pro Jahr)
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)
  • 1,5 Punkte je Euro sammeln!
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Partnerkarte inklusive

13 Kommentare

  1. Vielen Dank für die tollen Beiträge! Frankfurtflyer gehört für mich zur Morgenroutine wie der Kaffee!

    Wie lange muss man für die Punkte bei den Offers die Karte danach behalten? Oder kann man sie direkt nach Punktgutschrift jeweils kündigen?

    Danke schonmal für euren Support!

    • Hallo Holger,

      Das hängt etwas von der Karte ab, die Gold und Platinum muss man meistens ein Jahr halten wenn man die Punkte behalten will, zumindest offiziell. Ich kenne aber auch genug Beispiele die nach drei Monaten die Platinum Karte wieder gekündigt haben und die Punkte behalten haben.

      Bei der Green und Blue Karte gibt es diese Mindestzeit nicht und man kann die Karte NICHT und man kann die Karte mit einem Monat Frist, zum Monatsende kündigen.

      Du musst allerdings eine AMEX immer aktiv haben, denn sonnst wird auch dein MR Konto geschlossen.

      Auch kannst du leider nicht alle zwei Monate eine neue Green Karte beantragen, das dreht AMEX irgendwann ab. Aber es soll Leute geben, die in den letzten vier Jahren drei Green Cards mit Punkten hatten.

      LG
      Christoph

  2. Gemäß der offiziellen Webseite von Amex ist das Verhältnis bei Etihad Airlines 5:4, somit also auch 8.000 Meilen (wie von Leser Peter Martensen schon aufgeführt), das Verhältnis bei Singapore Airlines dagegen 3:2, somit nur 6.666 Meilen, analog Delta Airlines.
    Im Text wird ausgeführt, daß für den Punkteturbo nur eine einmalige (!) Gebühr von 15 Euro anfällt, soweit mir bekannt ist, wird diese Gebühr jährlich erhoben.

  3. Hallo!
    Ich habe mir die Preisliste der Green gerade genauer angeschaut. Dort ist zu finden:
    „Ein Beitrag von 5 Euro wird monatlich fällig. Ab einem Kartenumsatz von 9.000 Euro im Jahr, bekommen Sie im Folgejahr die monatlichen Beiträge erlassen.“
    Wenn ich das also richtig verstehe, fallen auf jeden Fall erstmal für das 1. Jahr 60 Euro Gebühr an. Also auch, wenn ich gleich im ersten Monat den Kartenumsatz von 9.000 Euro erreiche. Denn es wird ja erst im Folgejahr der Monatsbeitrag erlassen.

    Und was ich auch noch gefunden habe:
    MEMBERSHIP REWARDS®* Classic, Jahresentgelt von EUR 30,–.

    Das heisst, wenn ich Punkte sammeln möchte, zahle ich jedes Jahr 30 Euro Gebühr dafür?

    Stimmt das so, oder gibt es derzeit irgendwelche Sonderkonditionen?
    LG, Marcus

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.