British Airways Business Class Angebote ab Deutschland in die USA | z.B. Las Vegas ab 1.660 Euro (günstig First Class Upgrades)

British Airways und ihre oneworld Allianz Partner American Airlines, Finnair und Iberia haben gerade ab Deutschland sehr attraktive Business Class Angebote in die USA aufgelegt, mit welchen man direkt ab Deutschland überraschend günstig in die USA fliegen kann. Dabei findet man Preise ab 1.660 Euro für den Hin- und Rückflug, auch auf den recht langen Flügen nach Las Vegas oder zu anderen Zielen in den USA.

Dabei haben vor allem die Flüge mit British Airways aber noch den Vorteil, dass man hier teils sehr günstige Upgrades in die First Class vornehmen kann, was die Reise sicherlich noch einmal deutlich angenehmer machen kann.

Dabei haben die oneworld Airlines in den letzten Jahren sehr in das Business Class Produkt investiert, sodass es sicherlich keine schlechte Option ist um über den Atlantik zu fliegen.

Buchen könnt Ihr direkt bei British Airways

British Airways Business Class Angebote | Tarifdetails

  • Mindestaufenthalt: 5 Tage
  • Umbuchung: kostenlos
  • Erstattung: nicht möglich
  • Buchungsklasse: Business Class (I)
  • Reisezeitraum:
    • Hinflug:
      • 01. April bis 15. April
      • 20 November bis 25. November
      • 23. Dezember bis 31. Dezember
    • Rückflug:
      • 8. April bis 15. April
      • 18. November bis 23. November
      • 23. Dezember bis 31. Dezember

British Airways Business Class Angebote | Ziele & Preise

Folgende Preise habe ich auf der British Airways Webseite mit Abflug in München ermittelt.

  • Las Vegas ab 1.660 Euro
  • Miami ab 1.680 Euro
  • Austin ab 1.730 Euro
  • Seattle ab 1.660 Euro
  • Portland ab 1.750 Euro
  • Salt Lake City ab 1.750 Euro
  • San Diego ab 1.766 Euro

British Airways Business Class Angebote | Meilengutschrift

Diese British Airways Business Class Angebote buchen in die Buchungsklasse I. Damit könnt Ihr bei einer Vielzahl an Meilenprogrammen Meilen oder Punkte sammeln. Wie viele Meilen Euch in Eurem Programm gutgeschrieben werden, erfahrt Ihr auf wheretocredit.com 

Wenn Ihr Euch die Flüge im British Airways Executive Club gutschreiben lasst, erhaltet Ihr 150% der Distanzmeilen als Avions gutgeschrieben (zzgl. möglichen Statusbonus).

Ab 600 Tier Points (und mindestens 4 Segmente auf British Airways) erhaltet Ihr im British Airways Executive Club den Sapphire Staus, mit welchem Ihr Business Class Lounge Zugang ( +1 Gast), extra Gepäck, Priority Boarding und Fast Lane, sowie viele weitere Vorteile bei oneworld Alliance Flügen erhaltet.

Der Hin- und Rückflug ab Deutschland, über London in die USA bringt bereits  mindestens 360 Tier Points.

British Airways Business Class

British Airways ist gerade dabei die Business Class auf die neue Club Suite umzubauen, welche eine 1-2-1 Bestuhlung bietet und die Sitze lassen sich durch eine Tür komplett verschließen. Dazu kann man an Bord das tolle Catering von Do&Co genießen.

Die neue Club Suite von British Airways findet man auf allen Airbus A350-1000, Boeing 787-10 und den meisten Boeing 777-300er, sowie Boeing 777-200.

British Airways wird auch bald mit dem Umbau der Boeing 787-9 und 787-8 beginnen, sowie mit dem Airbus A380, allerdings wird man hier noch eine Zeit lang die alten British Airways Business Class Sitze finden, welche allerdings auch komplett flach sind.

©ausbt.com.au

British Airways First Class Upgrade

Einer der großen Vorteile von British Airways Business Class Angeboten ist, dass man die Flüge sehr günstig in die British Airways First Class upgraden kann. Hierfür sind für einen Flug von London nach New York nur 20.000 Avios nötig.

American Express Gold Card20.000 Avios lassen sich extrem schnell und einfach sammeln. So erhält man für die erfolgreiche Beantragung der American Express Gold Karte, 40.000 Membership Rewards Punkte, welche sich in 32.000 Avios umwandeln lassen.

American Express Platinum CardMit der American Express Platinum Karte lassen sich sogar gleich 30.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung sammeln, welche 24.000 Avios entsprechen. Zusätzlich erhaltet Ihr mit der Karte noch jede Menge weitere Vorteile, wie Loungezugang vor jedem Flug, Status bei 7 Hotelketten, 200 Euro Reiseguthaben und vieles mehr.

British Airways Business Class Angebote | Hotels & Vor Ort

Uns findet Ihr regelmäßig in Hotels der Ketten Hilton, Marriott und IHG, denn dort genießen wir regelmäßig die vielfältigen Statusvorteile des jeweiligen Bonus-Programms. Am häufigsten vertrauen wir dabei auf Hilton Hotels, da man hier nur durch die Beantragung der Hilton Kreditkarte bereits den Hilton Honors Gold Status mit vielen Vorteilen erhalten kann. Dies lohnt meist schon ab der ersten Nacht in einem Hilton Hotel.

DIE Karte für Vielflieger

Rekordbonus! 75.000 Punkte   und
Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card

Alternativ kann euch das Hotels.com Rewards Programm empfehlen, mit welchen Ihr quasi 10% Rabatt auf jedes Hotel bekommt, unabhängig von der Kette.

Natürlich könnt Ihr auch über Expedia.de oder HRS.de Hotels buchen und hierbei Meilen sammeln.

Wenn Ihr vor Ort einen oder mehrere Ausflüge plant, können wir Euch hier GetYourGuide nur wärmsten empfehlen. Hier haben wir selbst schon gute Erfahrungen gemacht und man findet hier auch günstige Flughafentransfers.

British Airways Business Class Angebote | Frankfurtflyer Kommentar

Flüge in die USA waren in den letzten Monaten extrem teuer, da kommen solche Angebote wie die von British Airways und ihren Partnern natürlich genau richtig.

Besonders spannend werden diese Angebote aber auch, wenn man Avios für ein First Class Upgrade nutzen kann um noch komfortabler zu reisen.

Buchen könnt Ihr direkt bei British Airways

4 Kommentare

    • Wenn du vor der Buchung ein Upgrade sicherstellen willst, müssen auf dem Flug auch Prämiensitze in der First verfügbar sein. Ansonsten kann ein Upgrade auch kurz vor Abflug immer bestätigt werden.

      Es sind für LHR-JFK 20.000 Avios oneway

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.