First Class Suite Plus | Lufthansa führt Doppelbetten ein

Ihr könntt Euch zum Beispiel schon einmal mit Meilen für die neue Lufthansa First Class eindecken. Wenn Sie denn dann kommt, seid Ihr vorbereitet. Foto: Lufthansa

Lufthansa wollte schon längst eine neue Business Class einführen und auch beim First Class Produkt Neuerungen vorstellen. Doch es kam immer wieder zu Verzögerungen, die Premium-Kunden müssen sich weiter gedulden. Mit Allegris wurde immerhin das Kabinenkonzept der Zukunft vorgestellt, langsam kommen immer weitere Details ans Licht.

Zwei Bilder der neuen First Class kennen wir, diese wurden schon vor Monaten veröffentlicht. Nun gibt es weitere Antworten zur Aufteilung der Sitze in der Luxusklasse. In der Mitte wird eine separate Doppel-Kabine eingebaut und mit deckenhohen Wänden, verschließbarer Tür, großem Tisch und zwei breiten Sitzen ausgestattet.

Foto: Lufthansa
Foto: Lufthansa

„Bei Bedarf“ lassen sich diese zu einem Doppelbett kombinieren. Lufthansa spricht von einem „fliegenden Privatzimmer“ welches neue Maßstäbe bei Komfort und Individualität setzen soll, das Konzept erhält den Namen „Suite Plus“. Über das eigene Mobile Device sollen Passagiere dann eine Verbindung zu Entertainment-System aufbauen können, die Suite wird zudem viel Stauraum und eine Garderobe bieten.

Die Neuerungen werden heute in Berlin vorgestellt, LH-Manager Jens Ritter dazu:

„Jeder Gast hat sein eigenes Verständnis von Premium, daher setzen wir auf maximale Individualität und Exklusivität. Die First Class Suite Plus fühlt sich so privat und so individuell an, wie ein Hotelzimmer – nur in elf Kilometern Höhe. Die Allegris-Reihe verspricht Individualität, Exklusivität und Freiraum und damit auch in Zukunft Premium-Service entlang der gesamten Reisekette.“

First Class Suite Plus | Lufthansa führt Doppelbetten ein | Frankfurtflyer Kommentar

Die neue First Class kommt bei Lufthansa mit Auslieferung der nächsten Airbus A350, inzwischen spricht man aber schon von 2024. Ursprünglich hätten die Jets schon im Sommer 2023 eintreffen sollen, dann war vom Winterflugplan die Rede.

An Bord werden alle Klassen mit neuen Sitzen ausgestattet, in der First Class kommt die Suite Plus. Konkrete Angaben zu der Konfiguration liefert Lufthansa nicht, es riecht aber nach einer einzigen First-Reihe mit vier Sitzen, vermutlich wird man die Suite nur an gemeinsam reisende Paare vergeben oder mit einem Alleinreisenden belegen.

Es wird spannend wie man das dann vermarkten würde und ob zwei Gäste dann einen Rabatt erhalten bzw. ein einzelner Gast für die Suite Plus einen Aufpreis zahlen müsste. Wie ist Euer erster Eindruck von der Suite in der First Class?

14 Kommentare

  1. Vom Konzept sehr sehr schön. Haben bei der Konkurrenz gut hingeschaut und das ganze durchdacht. Nur wie immer: Man wird nicht anhand seiner Vorhaben, sondern an anhand seiner Taten gemessen. Es soll erstmal umgesetzt werden und dann sehen wir was wirklich da ist und vor allem WANN es da ist.

    • Eine Sache muss man LH hier schon lassen. In der Vergangenheit waren sie verhältnismäßig schnell wenn es um das Umrüsten der Flugzeuge ging! Man denke nur an Emirates, die vor 5 Jahren die neue First Class eingeführt haben und diese immer noch nur auf weniger als 10 Flugzeugen haben.

  2. Und passend zu den letzten Verzögerungsmeldungen wird mal wieder etwas angekündigt. Jetzt sind wir also schon bei 2024? Oder doch in Wahrheit schon 25?

    Wenn ich da „First Class Suite Plus“ lese poppt da bei mir gleich das Wort „aufpreispflichtig“ hoch, aber man kann sich auch täuschen. Ich frage mich allerdings, wie hier ein entspanntes Flugerlebnis aussehen soll, wenn einer schlafen und der andere lieber sitzend einen Film schauen will, oder aber wenn zwar beide einen Film schauen wollen, aber nicht den selben (scheint ja nur einen Monitor zu geben). Da ist ein Doppelbett in der SQ Suite schon die deutlich bessere Wahl, schon alleine vom Platzangebot her.

  3. Ich dachte auch ich lese nicht richtig. Jetzt als schon 2024!!!
    Bin gerade auf Meilen in Biz nach MIA geflogen. Buchung ohne Probleme und der Lieblingsflieger wars auch. Aber sowas von vergammelt und abgeranzt da betet man schon das der Rest der Technik in einem besseren Zustand ist….
    Sitz ging nicht in die Grundposition zurück, also musste die Purserette das immer manuel erledigen. Wir haben es beide mit Humor genommen. Ich warte jetzt mit LH Longhaul Buchungen def. bis die neue Kabine da ist…

  4. wenn 2 nebeneinander sitzen, hat das eco feeling aber ohne mittellehne! ich frag mich immer wenn die da fragen bevor sie das entwickeln…optisch sehr ansprechend…aber 7 verschiedene bc sitze (überschrift beitrag robert) echt jetzt?
    ach hardware sollte passen…f&b bleibt abzuwarten…good luch #lhumrüstung2030😉

  5. Ich finde auch, für 2 Personen sieht die First Class Suite ziemlich klein aus. Und an 2 Alleinreisende kann die Suite nicht vergeben werden, also de facto auf vielen Flügen eine FC Sitz weniger. Aber vielleicht hat LH auch aus der Not eine Tugend gemacht, da 4 neue FC Sitze nicht mehr nebeneinander gepasst hätten. Vom Stil aber sehr ansprechend.

    • das mit der Breite könnte sogar Sinn machen. Wenn diese Kabine für die 777 gedacht war fehlen im A350 entscheidende cm für die Trennwand und die seitliche „Anrichte“.

      Stell mir gerade folgendes Bild vor:
      Nachdem der ältere Herr in der Doppelsuite sich entnervt schlafengelegt hat, weil sich seine Frau beim IFE durchgesetzt hat (natürlich auf der Türseite), fällt letzterer ein, dass sie mal aufs Klo muss. Nunmehr rüttelt sie ihn lautstark wach, weil sie nicht über ihn drüberklettern will. Das ganze dann natürlich mit Loiriot und Evelyn Hamann in den Hauptrollen.

      Ich lach mich jetzt schon kaputt^^

      • Genau dieses habe ich mir auch gedacht. 😂😂
        Und dafür sollst du dann noch 10k zahlen.
        Ich nehme nicht einmal im Kino die Kuschel Couch und soll dann 8 Stunden und mehr so eng sitzen? 😂
        Wenn du isst und der hinter muss mal raus, geht dieses denn überhaupt? 😂
        So richtig überlegt ist es nicht.
        Wohl eher so: Mmhh, 4 Sitze gehen nicht rein. Machen wir eine Bank in der Mitte und verkaufen es als super geiles Produkt, was nur wenige nehmen werden. 😂

  6. Die Einzelsitze links und rechts gefallen mir richtig gut, viel Platz, viel Privatsphäre, schönes Design mit einer sehr geschmackvollen Farbwahl. Bleibt nur die Frage, ob man diese jemals mit Meilen (…und ohne Senator- bzw- HON-Status..) buchen kann.

    Die Suite für 2 in der Mitte halte ich jedoch schon jetzt für einen Flop: Der „Kuschelsitz“ für 2, ohne jede Abtrennung/Armlehne usw., ist nur für Paare wirklich geeignet und 1 Monitor für 2 Personen ist selbst in dieser Konstellation eine Fehlkonstruktion. Bleiben als zweite Zielgruppe Personen mit sehr großem Geldbeutel, die diese Suite für sich alleine buchen.

  7. Wie wurde es jetzt schon von LH kommuniziert. Der Mittelsitz kann nur allein gebucht werden und muss dann per Telefon für 2 Personen eingebuchtet werden. 😂 Heißt, du bist erst einmal ewig in der Warteschleife und dann erfährst du erst, was du für die 2 Person bezahlen darfst. Hätten Sie lieber gleich einen Sitz draus gemacht und zwei Reihen eingebaut. Ein gutes wird es haben, die First wird definitiv nicht mehr so überlaufen sein. Zum einen fliegen weniger First und zum anderen werden weniger HON sein, denn es kommt ja noch das neue System hinzu. Glückwunsch.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.