Singapore Airlines Meilenschnäppchen Juni 2024 kommen ganz ohne Europa aus

Die Singapore AIrlines Business Class in einer Boeing 737. Foto: Robert

Das gibt es wirklich selten: Die aktuelle Ausgabe der Singapore Airlines Meilenschnäppchen „Spontaneous Escapes“ kommt ganz ohne europäische Destinationen aus. Nicht einmal der Klassiker Frankfurt-New York ist im Juni 2024 vertreten. Das mag natürlich an der Hochsaison liegen, denn die „Spontaneous Escapes“ des Vielfliegerprogramms Krisflyer gelten für den Reisezeitraum vom 1. bis 31. Juli 2024. Also mitten in die Sommerferien vieler Europäer.

Buchen könnt Ihr die aktuellen Singapore Airlines Krisflyer Spontaneous Escapes bis zum 30. Juni 2024.

Hier geht es zu den Singapore Airlines Spontaneous Escapes

Am einfachsten sammelt Ihr Singapore Airlines KrisFlyer Meilen in Deutschland mit Membership Rewards Punkten, welche sich im Verhältnis 3:2 in KrisFlyer Meilen transferieren lassen.

Die all-round Meilenkreditkarte

American Express Gold Karte

Rekordbonus: 50.000 Punkte

American Express Gold Card - Startguthaben
  • 50.000 Membership Rewards Punkte Bonus (höchster Bonus aller Zeiten!)
  • Bis zu 1,2 Meilen je Euro sammeln!
  • Meilen bei 12 Airlines und 3 Hotelprogrammen flexibel sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Ohne Risiko: Jederzeit kündbar (1 Monat Kündigungsfrist)
  • Alle Infos im Beitrag

DIE Karte für Vielflieger

Rekordbonus: 65.000 Punkte
Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card - Startguthaben

Singapore Airlines Meilenschnäppchen Juni 2024 | Die Ziele

Einige ausgewählte Ziele hat Singapore Airlines da wieder zum Schnäppchenpreis veröffentlicht. Wo es im Detail hingeht, dazu findet Ihr hier einen Überblick:

Der Singapore Airlines Ice-Crean-Bag für die Business Class. Foto: Sebastian

Business Class Ziele in Südostasien für je 14.700 bzw. 16.800 Meilen:

  • Kuala Lumpur
  • Jakarta
  • Surabaya
  • Penang
  • Manila (16.800 Meilen)
  • Ho-Chi-Minh-City (16.800 Meilen)

Business Class Ziele in Nordasien für je 23.800 bzw. 36.400 Meilen:

  • Hong Kong
  • Osaka (36.400 Meilen)

Business Class Ziele in Afrika, Nord-Asien und West-Asien für 30.010 bzw. 39.500 Meilen:

  • Ahmedabad
  • Bangalore
  • Colombo
  • Dhaka
  • Hyderabad
  • Neu Delhi
  • Mumbai
  • Dubai (39.500 Meilen)

Business Class Ziele in Ozeanien für 28.350 oder 47.950 Meilen:

  • Perth (28.350 Meilen)
  • Sydney
  • Melbourne
  • Cairns
  • Christchurch
Singapore Airlines Business Class Kabine auf der Kurzstrecke. Foto: Sebastian

Premium Economy Class Ziele zwischen 18.550, 35.700 oder 49.700 Meilen:

  • Hong Kong
  • Shanghai
  • Peking
  • Mumbai
  • Delhi
  • Melbourne
  • Christchurch
  • Auckland

Die Steuern und Gebühren bei Singapore Airlines sind sehr gering, da Singapore Airlines keine Treibstoffzuschläge erhebt. Meist liegen diese deutlich unter 100 Euro.

Sind auf Eurer Strecke Spontaneous Escapes Prämienflüge verfügbar, erkennt Ihr das direkt an dem reduzierten Meilenwert in der Übersicht. In der Gegenüberstellung der Tarife sind diese auch als „Promo“ erkennbar,

Erfahrungen mit Singapore Airlines

Singapore Airlines gehört zu den favorisierten Airlines in unserem Team. Das beweist auch die Vielzahl von Reviews, mit denen Ihr Euch einen Eindruck vom Produkt verschaffen könnt. Hier nur eine kleine Auswahl:

Singapore Airlines Meilenschnäppchen Juni 2024 | Frankfurtflyer Kommentar

Europäische Ziele sind bei den Meilenschnäppchen von Singapore Airlines Krisflyer immer sehr rar. Dass es aber so gar kein Ziel auf unserem Kontinent gibt, ist eher selten. Dafür sind wieder einige australische und asiatische Ziele dabei, die Ihr mit Meilen günstig buchen könnt. Auch Dubai ist dieses mal wieder als Ziel buchbar. Das war unser letztes Angebot, was wir selbst bei den Spontaneous Escapes vor zwei Jahren gebucht haben.

Hier geht es zu den Singapore Airlines Spontaneous Escapes

2 Kommentare

  1. Zum SQ737 Flieger-Foto…
    Auf meinem letzten 737 /800 Flug 75 Minuten Flug war die Sitz Konfiguration 2-2 in der1.Reihe ; Reihe 2 1-1 , Reihe 3 2-2 , Reihe 4 1-1.Lay flat Möglichkeit . Zum Ruhen kam ich nicht , da eine sehr gute warme Malzeit serviert wurde .Die Sitze erinnerten mehr an Foto 2.Auf dem 4std Anschlußflug wurde eine 787/10 eingesetzt . Neu für mich die Tische sehr groß nach Ausklappen kamen aus dem Vordersitz .D.h. Aufstehen während der Malzeiten problemlos möglich. Vergleiche LH…

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.