ANA First Class für 700 Euro dank Meilenkauf buchen

ANA neue First Class

ANA aus Japan gehört ohne Zweifel zu den besten Airlines der Welt und wurde zurecht schon mehrfach mit 5 Sternen ausgezeichnet. Moderne, sehr großzügige Sitze und ein japanisch perfektionistischer Service, versprechen hier ein tolles Flugerlebnis. Als Star Alliance Airline kann man dieses Produkt auch recht einfach mit Meilen buchen, allerdings gibt es mit dem Virgin Atlantic Flying Club auch noch eine alternative Option, welche sehr niedrige Meilenwerte verspricht.

Besonders spannend ist diese Option gerade geworden, denn seit kurzem kann man ANA Prämienflüge im Virgin Atlantic Flying Club auch als oneway buchen, wodurch man deutlich mehr Flexibilität bekommt und dank einer neuen 60% Bonus Aktion, kann man die Meilen aktuell auch einfach kaufen und für 700 Euro hat man genug Meilen, um einen ANA First Class Flug von Europa nach Japan oder auch von Japan nach Nordamerika zu buchen.

Aber auch die fantastische neue ANA Business Class, welche The Room genannt wird, kann man über den Virgin Atlantic Flying Club buchen und die benötigten Meilen einfach für 560 Euro für einen Langstreckenflug von Europa nach Japan kaufen. Auf der Strecke zwischen Japan und Hawaii würde es sogar noch günstiger werden und die Meilen würden nur 495 Euro kosten.

Aktuell bietet das Virgin Atlantic Flying Club Programm bei einer neuen Promotion bis zu 60% zusätzliche Meilen, wenn man Meilen kauft. Hierbei entsteht dann ein Meilenpreis von 11,01 Euro pro 1.000 Meilen. Gerade aufgrund der meist sehr niedrigen Meilenwerte für Prämienflüge in der First und Business Class ist dies durchaus ein interessanter Deal, der sich lohnen kann.

Der Bonus ist hierbei gestaffelt, je nachdem wie viele Meilen man kauft:

  • 5.000 + 750 Meilen
  • 25.000 + 5.000 Meilen
  • 70.000 + 28.000 Meilen
  • 100.000 + 40.000 Meilen
  • 120.000 + 72.000 Meilen
  • 200.000 + 120.000 Meilen

Die maximale Menge an Meilen, welche man pro Jahr kaufen darf, liegt bei 200.000 Punkten, plus einem möglichen Bonus. In diesem Fall wären es so: 200.000 + 120.000 Meilen = ergeben in Summe 320.000 Punkte.

Hier könnt Ihr Virgin Atlantic Flying Club Punkte mit bis zu 60% Bonus kaufen

Manche Kunden mit Silber und Gold Status im Virgin Flying Club bekommen sogar 70% Bonus, was den Deal noch einmal besser macht!

Neben der Möglichkeit die Punkte bei ANA für First- und Business Class Flüge einzulösen, bietet der Virgin Flying Club auch noch bei anderen Partnern wie Delta Airlines oder natürlich auch bei Virgin Atlantic und Virgin Australia interessante Einlösungen an.

ANA ist aber auch extrem interessant, da man hier seit kurzer Zeit einen oneway buchen und sich so seine Tickets sehr frei zusammenstellen kann. Zuvor musste man immer einen Roundtrip buchen, was z.B. einen Flug von Frankfurt nach Tokio und weiter von Tokio nach Hawaii unmöglich gemacht hat.

Neben den Flügen von Europa nach Japan, gibt es noch einige andere interessante Stecken

Europa- Japan

  • First Class 60.000 Meilen oneway (660 Euro Meilenpreis)
  • Business Class 47.500 Meilen oneway (523 Euro Meilenpreis)

Japan – Nordamerika

  • First Class zwischen 55.000 und 60.000 Meilen oneway (660 Euro Meilenpreis)
  • Business Class zwischen 45.000 und 47.500 Meilen oneway (523 Euro Meilenpreis)

Japan – Hawaii (im Airbus A380)

  • First Class 45.000 Meilen (495 Euro Meilenpreis)
  • Business Class 35.000 Meilen (385 Euro Meilenpreis)

Aber es gibt auch noch andere spannende Möglichkeiten, daher hier die Prämientabelle für ANA:

ANA First Class für 700 Euro dank Meilenkauf buchen | Frankfurtflyer Kommentar

Virgin Atlantic Flying Club ist sicher kein Meilenprogramm, welches für jeden interessant ist, nicht zuletzt, da es kaum Partner gibt, mit welchen man die Meilen in Deutschland sammeln kann. Dafür hat das Programm aber auch einige wirklich spannende Optionen zum Nutzen der Punkte und wenn man die Punkte einfach kauft, kann man hier sehr gute Deals machen.

ANA First Class für 700 Euro nach Japan oder für 560 Euro in der fantastischen Business Class ist sicherlich ein extrem gutes Angebot, auch wenn ich es eher als eine Option für Fortgeschrittene sehen würde. Solche Deals zu kennen ist aber nie verkehrt.

Hier könnt Ihr Virgin Atlantic Flying Club Punkte mit bis zu 60% Bonus kaufen

5 Kommentare

  1. Hat jemand die Buchung tatsächlich so umgesetzt? Ich stelle mir das doch etwas komplexer vor, die Jungs und Mädels von Flying Club zu bemühen um Verfügbarkeit zu checken 😅 oder existiert eine andere Möglichkeit? Wäre schon nicht schlecht, was handfestes zu haben bevor ich tausende von Euro in Meilen investiere! 😊

    • Hallo Dimo,

      Ja das funktioniert und der Flying Club kann das wunderbar Einbuchen. Du kannst Verfügbarkeiten z.B. Über die Miles&More oder United Webseite oder auch Expertflyer suchen.

      Für die First Class braucht es O, für die Business Class I.

      Lg
      Christoph

      • Hallo Christoph,

        vielen Dank für den Hinweis! Auf Miles&More wurde (bei mir zumindest) keine ANA-Prämienflüge angezeigt. Habe von FRA und LHR für Oktober und November, sowie ein paar Daten im Sommer gecheckt. Bei United wurden tatsächlich einige Direkflüge mit ANA angezeigt, allerdings ausschließlich Economy 😫 mache ich was falsch? Oder ist die Verfügbarkeit einfach nicht vorhanden? Danke und schöne Grüße, Dimo

        • Bei M&M nicht vorhanden. Schau mal bei LifeMiles nach ob du was findest von ANA. Die haben manchmal was. Falsch machst du nichts es sind halt nur im Moment keine Verfügbarkeiten da, kann sich aber immer sehr schnell ändern. Öfters mal nachschauen. Im Moment gibt es halt sehr viele Leute die auf einem Berg von Meilen sitzen und diesen jetzt Schritt für Schritt ab. Kann also sein das es erst 2023 besser wird mit Verfügbarkeiten.

      • Hallo Christoph,

        eine Frage noch: über Expertflyer habe ich nun Verfügbarbarkeit gefunden. Allerdings immer nur für 1 Person. Ist es grundsätzlich so, oder wenn man bei Flying Club anruft können auch 2 Plätze reserviert werden?

        Vielen Dank im Voraus!

        Schöne Grüße
        Dimo

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.