Review: Aegean Airlines Economy Class | Düsseldorf nach Thessaloniki im Airbus A321neo

Aegean Sitzreihe im Airbus A321neo.

Ein Trip nach Griechenland gehört bei mir jedes Jahr zum Ritual. Zunächst war der Hauptgrund dafür die Aktivität mit der Aegean, die Status-Hürden für Teilnehmer des Aegean Vielfliegerprogramm Miles+Bonus sind bei 2-4 Flügen im Jahr deutlich niedriger als ohne Nutzung der Airline.

Inzwischen habe ich die Vielseitigkeit des Landes schätzen und lieben gelernt, ob Wochenendtrip oder Strandurlaub, Griechenland bietet auch außerhalb der Reisezeit gewisse Reize. Diesmal ging es in der Economy Class von Düsseldorf nach Thessaloniki, zum Einsatz kam ein moderner Airbus A321neo.

Aegean Airlines Economy Class | Buchung, Check-In & Boarding

Gebucht habe ich die Reise bei Expedia, da ich noch einen Gutschein bei dem Portal hatte. Der oneway-Flug hat 100€ gekostet, das Upgrade mit Voucher oder Meilen war mit dem Ticket über diesen Buchungskanal aber nicht möglich. Die Voraussetzungen hierfür sind ein von Aegean ausgestelltes Ticket, einige günstige Buchungsklassen im Light Tarif sind ebenfalls vom Upgrade ausgeschlossen.

Bei Check-In konnte ich dennoch meine Vielfliegernummer eingeben und hatte Benefits wie eine höhere Freigepäckgrenze und Loungezugang. Am Schalter in in Düsseldorf gab es drei Schlangen, eine davon war relativ kurz und für Business Class Gäste sowie Statuskunden vorgesehen. Nur 2 Passagiere warteten dort vor uns, innerhalb von wenigen Minuten waren wir die Koffer los und hielten die Bordkarten in der Hand.


Berechtigte Passagiere können die Hugo Junkers Lounge bei B nutzen, wer den Weg zu A nicht scheut kann bei Lufthansa loungen. 30 Minuten vor Abflug wurde das Boarding aufgerufen, nach hilfsbedürftigen Passagieren konnten Gäste der Business Class und Gold-Kunden in die Maschine.

Aegean Airlines Economy Class | Flugdaten

Flugzeug: Airbus A321neo A21N
Konfiguration: 226 Sitze 16 Business Class

 

 

202 Economy Class

Registrierung: SX-NAL
Alter: 0,4 Jahre
Flugnr.: A3 541
Abflug Ist (Plan): 13:07 (12:50)
Ankunft Ist (Plan): 16:14 (16:30)
Reisezeit: 2:08 h
Reiseklasse: Economy Class
Sitz: 12C (Gang)
Ticketpreis: 100€
Vielfliegerprogramm & Status: Miles+Bonus Gold
Gesammelte Meilen: 1.289
Champagner:

Aegean Airlines Economy Class | Airbus A321neo

Das Flugzeug war nur wenige Monate alt und entsprechend gut in Schuss. Teppichboden, Sitze, Verkleidungen, Ablagefächer- alles in neuem Zustand und voll funktionstüchtig.

In der Economy Class findet man die übliche 3-3 Anordnung, die Reihen an den Notausgängen bieten etwas mehr Beinfreiheit. Der A321neo wurde bei Aegean sowohl mit Notfenstern als auch mit Notausgangstüren zwischen den Sitzreihen bestellt, daher finden Passagiere in den Reihen 17, 18 und 28 etwas mehr Abstand zum Vordersitz.

Ich habe meinen Platz am Fenster einer Mutter und ihrem Kind überlasse und war ganz glücklich über diese Wahl, so konnte ich die Beine in den servicefreien Zeiten etwas ausstrecken.

Jeder Sitz hat eine USB-Ladestelle und Halterungen für Smartphones oder Tabletts. Im hinteren Bereich der Kabine sind drei Toiletten installiert, zwei davon wurden quasi in die Galley gebaut und extrem eng. Die Zugangstür der mittleren Lavatory „versteckte“ sich hinter einem Flugbegleitersitz.

Aegean Airlines Economy Class | Flug und Service

Zur Begrüssung reicht man bei Aegean noch Desinfektionstücher, beim Boarding standen zwei Stewardessen im Gang und versuchten mit Anweisungen die Massen an Handgepäck zu verstauen.

Nach den Sicherheitseinweisungen ging es pünktlich zur Startbahn, die Reisezeit wurde mit 2:10 Stunden angegeben. Eigentlich sollte dann auch das Internet verfügbar sein, Aegean bietet Statuskunden und Business-Gästen ein kostenfreies Paket. Doch der Router wollte heute nicht und wir blieben disconnected.

Nach etwa 20 Minuten Flugzeit wurden warme Snacks verteilt, die pizzaähnlichen Stücke waren mit Salami oder als vegetarische Variante zu haben. Mit dabei waren Müsliriegel und Erfrischungstuch.

Dazu wurden Getränke gereicht- das Sortiment beinhaltet Softdrinks, Heißgetränke sowie Bier und Wein. Mein Nachbar hatte Hunger und wollte Chips kaufen, ein Buy on Board Angebot gibt es bei Aegean allerdings (noch) nicht.

Aegean Airlines Economy Class | Frankfurtflyer Kommentar

Aegean bietet für mich die beste Möglichkeit um nach Griechenland zu kommen. Preis/Leistung stimmt fast immer, der Carrier bedient zahlreiche Airports in Deutschland. Ab Athen und Thessaloniki werden viele Anschlüsse angeboten, ich schätze das Vielfliegerprogramm und dessen Benefits.

Die Unterschiede in der Economy Class sind in Europa nicht riesig, Aegean gehört zu den Full Service Airlines und reicht allen Passagieren gratis Snacks und Getränke. Der Airbus A321neo ist modern und sehr neu, in vielen Reihen ist es aber auch bei Aegean gefühlt etwas enger geworden.

 

 

Bei einem Kurztrip nach Bochum und anschließendem Wochenende in Thessaloniki kamen diese Reviews zustande:

Review: MonAsty Thessaloniki | Autograph Collection (Marriott)

7 Kommentare

  1. Hallo,

    ich bin der Meinung, um so einen Flug richtig zu begutachtet, sollte man ohne die Vorteile von Statuskunden fliegen.

    • Hallo Nicolas,
      nachvollziehbar.

      Da wir aber viele Vielflieger haben ist es interessant zu wissen was man da bekommt und was nicht. In diesem Fall waren es der Check-in Schalter & Freigepäck, Lounge und die Meilen. Ohne Status kann/muss man sich das nunmal wegdenken.

  2. Besser als Kranich würde ich sagen. Gut zu wissen, weil ich für Ende des Jahres eine Buchung dort getätigt habe 🙂

    • Besser als LH absolut, aber A3 hat in der Eco auch schon mehr geboten….. Hoffentlich kommt man irgendwann wieder dahin, man war nicht ohne Grund einmal die beste, regionale Airline Europas.

  3. Ich flog kürzlich innergriechisch mit dieser Airline, ATH – HER. In der Tat, ein ganz neues Flugzeug. Aber praktisch keine Beinfreiheit, es war schlimm, wenngleich für den 40-minütigen Flug natürlich auszuhalten.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.