Eurowings Discover | Alles zum Loungezugang

Bei Discover heißen sie Responsible Cabin Manager

Für viele Reisende ist der Loungezugang eine willkommene Erleichterung auf Reisen. In den Lounges finden sich Sitzgelegenheiten, Getränke und oft zumindest ein paar Snacks. Dadurch lässt sich die Wartezeit auf den Flug oder die Zeit beim Umstieg oft ruhiger und angenehmer verbringen als in den allgemeinen Wartebereichen der Terminals. Das gilt natürlich auch für Eurowings Discover Kunden.

Eurowing Discover hat viele Hüte auf

Der deutsche Ferienflieger der Lufthansa-Gruppe hat es schwer, sich zu positionieren. Die Fluggesellschaft gehört zur Lufthansa-Gruppe und bietet die Langstreckenflüge im Codeshare mit Lufthansa an. Dennoch sind es eben keine „richtigen“ Lufthansa-Flüge.

Außerdem macht Eurowings Discover bei Miles & More mit, ist aber kein Mitglied der Star Alliance, was die Sache – gerade an ausländischen Flughäfen – nicht einfacher macht.

Daher hat Eurowings Discover eigene Regeln für den Loungezugang

Aus der „hybriden“ Rolle von Eurowings Discover, resultiert ein eigenes Konzept zum Loungezugang:

 

Loungezugang in Frankfurt (FRA)

In Frankfurt stehen im Terminal 1 folgende Lounges zur Verfügung: Business Lounges von Lufthansa, Senator Lounges, First Class Lounge und die Welcome Lounge. Das First Class Terminal steht hingegen nicht zur Verfügung.

Zutritt erhalten nur die Reisenden selbst: Mit einem Business Class Ticket, Miles & More Frequent Traveller, United Mileage Plus Gold und Air Canada Aeroplan Gold

Zutritt inkl. einer Begleitperson erhalten: HON Mitglieder, Miles & More Senatoren

 

Loungezugang in München (MUC)

In Terminal 1D (Schengen) steht täglich von 05:15 Uhr bis 20:30 Uhr die Airport World Lounge zur Verfügung.

Des Weiteren erhalten Reisende in München Zugang zu den von Lufthansa betriebenen Lounges. Dabei gelten dieselben Zugangsregeln wie in Frankfurt.

Loungezugang in Palma de Mallorca (PMI)

Am Flughafen in Palma dürfen Reisende von Eurowings Discover die Sala Formentor im Terminal D in der Nähe von Gate D88 nutzen. Die Lounge ist täglich von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

Gäste der Business Class dürfen nur alleine in die Lounge. Miles & More HONs und Senatoren dürfen noch einen Gast mitbringen. Das gilt ebenso für United Mileage Plus Gold und Air Canada Aeroplan Gold Statusinhaber.

Im Unterschied zu den Lounges in Deutschland haben also Miles & More Frequent Travellers (FTL) keinen Zutritt. Dafür dürfen United Mileage Plus Gold und Air Canada Aeroplan Gold einen Gast mitbringen.

Diese Lounge ist ebenfalls eine Priority Pass Lounge.

 

Loungezugang in Calgary (YYC)

Eurowings Discover stellt Gästen mit Abflug von Calgary dort die Aspire Lounge zur Verfügung. Sie liegt im internationalen Terminal im Concourse D hinter der Sicherheitskontrolle. Die Louge hat täglich von 06:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet. Die Zugangsregeln sind identisch mit denen von der Lounge in Palma de Mallorca.

Die Lounge ist ebenfalls eine Priority Pass Lounge.

Loungezugang in Montreal (YUL)

Am größten Flughafen der Provinz Quebec dürfen Reisende mit Eurowings Discover die Air Canada Maple Leaf Lounge im internationalen Terminal zwischen den Gates 50 und 51 nutzen. Die Lounge öffnet täglich um 15:30 Uhr und schließt entweder um 19:30 Uhr oder 20:00 Uhr.

Die Zugangsregeln sind mit denen von Palma de Mallorca identisch.

Air Canada Maple Leaf Lounge Montreal (International)

Loungezugang in Panama City (PTY)

In Panama geht es für berechtigte Gäste von Eurowings Discover in den Copa Club im internationalen Terminal 1. Die Lounge befindet sich auf Level 2 oberhalb der Gates 130-133. Sie ist täglich von 06:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöfnet.

Die Zugangsregeln entsprechen denen von Palma de Mallorca.

Review: Club Copa Lounge Panama City

Weitere Möglichkeiten für den Loungezugang

Die oben genannten Zugangsmöglichkeiten gelten jeweils im Zusammenhang mit einem Eurowings Discover (4Y) Flugticket. Darüber hinaus können natürlich noch weitere Möglichkeiten wie ein ticketunabhängiger Zutritt mit einem Status anderer Airlines, einer Kreditkarte wie der American Express Platinum oder einer Priority Pass Mitgliedschaft bestehen. Es lohnt sich daher, auch diese Möglichkeiten rechtzeitig vor Abflug zu überprüfen.

DIE Karte für Vielflieger
30.000 Punkte   und
Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card

Eurowings Discover | Alles zum Loungezugang | Frankfurtflyer Kommentar

Aufgrund der „hybriden“ Positionierung von Eurowings Discover in der Lufthansa-Gruppe sind die Loungezugangsregeln leider nicht ganz übersichtlich. Hinzu kommt, dass das „Loungenetzwerk“ von Eurowings Discover außerhalb der Hubs Frankfurt und München eher spärlich ist. Trotz des umfangreichen Flugplans hat Eurowings Discover aktuell nur an vier Auslandsorten Loungezugang ausgehandelt. Wir hoffen, dass Eurowings Discover das Netzwerk in Zukunft breiter aufstellen wird. Bis dahin empfehlen wir, zusätzlich alternative Zugangswege zu den Lounges zu prüfen und diese dann wahrzunehmen.

Quelle: https://www.eurowings.com/en/your-rewards/loyalty-programs/miles-more/lounges.html#discover

5 Kommentare

    • Das Gleiche auf Malé, mussten den PriorityPass nehmen.
      Weiterhin keine Priority-Badges am Aufgabegepäck, trotz BusinessClass und SEN. Gepäck kam aber trotzdem jedesmal mit und auch relativ schnell🙃

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.