Lufthansa Upgrade Übersicht

Ein Upgrade bei Lufthansa war lange Zeit sehr schwer, allerdings gibt es inzwischen bei Lufthansa eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie man sein Ticket in eine höhere Reiseklasse hochstufen kann. Daher wollen wir Euch in dieser Lufthansa Upgrade Übersicht die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen und auch was solche ein Upgrade bei Lufthansa kostet. 

Lufthansa Upgrade Übersicht | Die Möglichkeiten

Es gibt zwar eine ganze Reihe von Möglichkeiten für ein Upgrade bei Lufthansa, allerdings kann man im Allgemeinen zwischen drei Optionen unterscheiden.

  • Upgrade mit Meilen
  • Upgrade zum Festpreis
  • Upgrade gegen Gebot

Dabei ist es nicht immer möglich, aus jeder Reiseklasse, in jede Reiseklasse ein Upgrade durchzuführen. Je hochwertiger das gewünschte Upgrade, desto restriktiver wird man.

Lufthansa Upgrade Übersicht | Kurzstrecke

Auf allen Lufthansa Europaflügen kann man aus der Economy Class in die Business Class upgraden. Über den Mehrwert der inneneuropäischen Business Class kann man sich vortrefflich streiten, allerdings ist ein Upgrade auf diesen Flügen einfacher, als man denkt. Neben dem besseren Business Class Service im Flugzeug, erhaltet Ihr nach einem Upgrade auch die Business Class Bodenleistungen wie Business Class Check In, Business Lounge und unter Umständen auch mehr Meilen.

Upgrade mit Meilen auf der Lufthansa Kurzstrecke

Mittels Miles&More Meilen kann man alle Lufthansa Economy Class Flüge in Europa in die Business Class upgraden und zwar unabhängig von der Buchungsklasse. Hierfür benötigt Ihr zwischen 10.000 und 20.000 Prämienmeilen pro Flug, abhängig von der Buchungsklasse.

  • Buchungsklasse Y und B 10.000 Meilen pro Flug
  • In den sonstigen Buchungsklassen, außer K,L und T 15.000 Meilen
  • Buchungsklasse K,L oder T 20.000 Meilen
  • In allen Buchungsklassen mittels einem eVoucher

Upgrades mit Miles&More Meilen sind übrigens nur auf grenzüberschreitenden Flügen möglich und nicht auf innerdeutschen Flügen.

Aufgrund der hohen Meilenwerte lohnt sich ein Upgrade auf der Kurzstrecke bei Lufthansa nur sehr selten mit Miles&More Meilen. Die Cash Upgrade Optionen weiter unten sind hier deutlich attraktiver. Einziger Vorteil eines Meilen Upgrades auf der Kurzstrecke sind die Freigepäckmengen der Business Class, welche bei einem Cash Upgrade nicht gewährt werden.

Der Klassiker unter den Meilenkreditkarten
20.000 Prämienmeilen Rekordbonus
&
2 Lufthansa Lounge Voucher 
300x189
  • 20.000 Prämienmeilen zur Begrüßung 
  • 2 Lufthans Lounge Voucher 
  • Kein Meilenverfall mehr!
  • Meilen bei jeder Ausgabe sammeln
  • 5.000 Statusmeilen pro Jahr durch Umsätze sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • kostenlose Wochenendmiete und Status bei Avis
  • Alle Informationen im Beitrag

Upgrade zum Festpreis auf der Lufthansa Kurzstrecke 

Auf Kurzstrecken kann man alle Lufthansa Kursstrecken Flügen, kann man von der Economy Class ein Upgrade in die Business Class nach der Buchung kaufen. Hierbei belieben aber die Tarifbestimmungen (Umbuchung, Stornierung und Gepäck) des original Tarifs erhalten.

Man reist aber in der Business Class, inklusive der Vorteile des Bordservice, Lounge und auch Priority Gepäck. Auch die Meilengutschrift wird hier angepasst und erfolgt nach der neuen Business Class Buchungsklasse.

Die Preise für Upgrades sind von der Auslastung und der verfügbaren Buchungsklasse in der Business Class abhängig. So haben wir innerdeutsch schon zwischen 50 Euro und 250 Euro für Upgrades in die Business Class gesehen und auf Flügen innerhalb von Europas auch 60 Euro bis 300 Euro.



Dabei richtet sich der Preis vorrangig danach, welche Buchungsklassen in der Business Class noch verfügbar sind. Nach einem Upgrade zum Festpreis landet man dann auch in der niedrigsten auf diesem Flug verfügbaren Buchungsklasse in der Business Class, was durchaus die Buchungsklasse C oder J sein kann. Hier sind die Preise für Upgrades aber entsprechend hoch. 

Hier einmal ein Beispiel einer aktuellen Buchung die wir beobachtet haben in Abhängigkeit der Verfügbarkeiten in der Business Class. Die original Buchung war in der Klasse Q. 

  • Niedrigste Klasse P ergab Preis für das Upgrade von 79 Euro
  • Niedrigste Klasse Z ergab Preis für das Upgrade von 119 Euro
  • Niedrigste Klasse D ergab Preis für das Upgrade von 150 Euro
  • Niedrigste Klasse C ergab Preis für das Upgrade von 200 Euro
  • Niedrigste Klasse J ergab Preis für das Upgrade von 250 Euro

Upgrade gegen Gebot auf der Lufthansa Kurzstrecke 

Unter dem Namen MyOffer bietet Lufthansa die Möglichkeit gegen ein Gebot in die Business Class auf Kurzstrecken zu upgraden. Dabei kann man selbst bestimmen welchen Betrag man auf das Upgrade bieten möchte. Der Mindestwert liegt bei innerdeutschen Flügen bei 45 Euro und auf Europaflügen bei 60 Euro.



Ein Gebot könnt Ihr in Eurer Buchung, oder auf der MyOffer Seite bis 72 Stunden vor Abflug machen. Sollte Lufthansa Euer Angebot annehmen, wird Eure Kreditkarte belastet und Ihr könnt einen Sitzplatz in der Business Class wählen. Meist geschieht dies 48- 36 Stunden vor dem Abflug.

Meiner Erfahrung nach, hat man auch mit dem niedrigsten Gebot gute Chancen auf ein Upgrade, solange die Business Class nicht voll ist.

Auch bei einem erfolgreichen MyOffer Upgrade erhaltet Ihr mehr Meilen, nach der neuen Business Class Buchungsklasse. Meist werdet Ihr in die Buchungsklasse P umgebucht, bzw. bei Y,B und M Tarifen in die Z Klasse. Wer vorrangig Meilen sammeln möchte ist daher mit dem Upgrade zum Festpreis besser bedient.

Lufthansa Upgrade Übersicht | Premium Economy Class

Die Lufthansa Premium Economy Class ist eine Zwischenklasse und positioniert sich zwischen Economy- und Business Class. Neben einem breiteren Sitz mit deutlich mehr Freiraum, erwarten Euch in der Lufthansa Premium Economy Class auch ein verbesserter Service mit Essen auf Porzellan.

Da die Preise für die Lufthansa Premium Economy außerhalb von Angeboten sehr hoch sein können, kann sich ein Upgrade durchaus lohnen.



Lufthansa Premium Economy Upgrade mit Meilen

Je nach Strecke und Buchungsklasse kann man Flüge aus der Lufthansa Economy Class in die Lufthansa Premium Economy class upgraden. Die benötigten Meilen liegen hierbei zwischen 20.000 und 35.000 Meilen je nach Buchungsklasse und Strecke.

Dabei unterscheiden sich die Meilen-Werte für ein Upgrade je nach der ursprünglich gebuchten Buchungsklasse. Grundsätzlich gilt: je günstiger das ticket, desto mehr Meilen braucht man für ein Upgrade bei Lufthansa.

Die niedrigsten Meilenwerte beziehen sich immer auf Upgrades aus der Buchungsklasse Y und B, die mittleren auf alle anderen Klassen, bis auf die höchsten Werte, welche für ein Upgrade aus den Klassen K,T und L benötigt werden.

Die Meilenwerte verstehen sich jeweils pro Flug und pro Richtung. Für einen Hin- und Rückflug werden die doppelte Anzahl an Meilen fällig. 

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika für 20.000 Meilen/ 20.000 Meilen/ 30.000 Meilen 
  • Nordamerika, südl. Afrika, Indien für 20.000 Meilen/ 30.000 Meilen/ 45.000 Meilen
  • Mittelamerika & Karibik, Südamerika für 25.000 Meilen/ 30.000 Meilen/45.000 Meilen 
  • Südostasien, Zentralasien, Fernost für 30.000 Meilen/ 35. 000 Meilen/ 50.000 Meilen
  • Zu allen Zielen für ein eVoucher, bzw. in den Klassen K,T und L werden je zwei eVoucher benötigt



Lufthansa Premium Economy Class Upgrade gegen Cash

Wie auch auf Kurzstreckenflügen, kann man gegen die Zahlung eines fixen Betrags jede Lufthansa Economy Class Buchung (mit LH Flugnummer und von LH durchgeführt) in die Premium Economy Class upgraden. Dabei variiert der Preis ein wenig nach Streckenlänge.

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika ab 199 Euro
  • Nordamerika Ost- Küste, südl. Afrika, Indien ab 249 Euro
  • Alle weiteren, langen Flüge ab 299 Euro

Dabei sollte man beachten, dass die oben genannten Preise ab Preise sind und entsprechend deutlich höher liegen können. So haben wir schon Upgrades in die Premium Economy Class bei Lufthansa für über 800 Euro angeboten bekommen, was nicht zwingend ein guter Deal ist. 

Grundsätzlich gilt, dass Upgrades teurer werden, je näher man dem Abflugsdatum kommt! Wir konnten nur sehr wenige Fälle bei Lufthansa beobachten, bei dem die Preise für ein Upgrade zum Festpreis noch einmal gesunken sind. 



Auch bei einem Upgrade zum Festpreis in die Premium Economy Class erhaltet Ihr die Meilen der Premium Economy Class (Buchungsklasse N). Ihr erhaltet den kompletten Premium Economy Service und Sitz, allerdings bleibt die Freigepäckmenge des ursprünglichen Tarifs bestehen.

Lufthansa Premium Economy Class Upgrade gegen Gebot

Unter dem Namen MyOffer bietet Lufthansa die Möglichkeit an,gegen ein Gebot in die Premium Economy Class auf Langstrecken zu Upgraden. Dabei kann man selbst bestimmen welchen Betrag man auf das Upgrade bieten möchte. Der Mindestwert ist dabei deutlich geringer, als beim Upgrade zum Festpreis. Upgrades sind hier schon für unter 150 Euro möglich.

Ein Gebot könnt Ihr in Eurer Buchung, oder auf der MyOffer Seite bis 72 Stunden vor Abflug machen. Sollte Lufthansa Euer Angebot annehmen, wird Eure Kreditkarte belastet und Ihr könnt einen Sitzplatz in der Premium Economy Class wählen. Meist geschieht dies 48- 36 Stunden vor dem Abflug.

Lufthansa Upgrade Übersicht | Business Class

Das sicherlich beliebteste Upgrade, ist ein Upgrade in die Lufthansa Business Class. Hier erhält man neben der bevorzugten Behandlung am Boden mit eigenem Check In, Lounges und Fast Lane auch einen Sitz, welcher sich in ein komplett flaches Bett verstellen lässt.

Lufthansa erlaubt sowohl aus der Economy Class, sowie aus der Premium Economy Class Upgrades in die Business Class.



Lufthansa Business Class Upgrade mit Meilen

Man kann mittels Miles&More Meilen sowohl aus der Economy Class, als auch aus der Premium Economy Class in die Lufthansa Business Class upgraden. Hierfür sind je nach Strecke und ursprünglicher Buchungsklasse zwischen 20.000 und 85.000 Meilen notwendig.

Upgrade aus der Economy Class in die Business Class (Buchungsklasse Y und B):

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika für 30.000 Meilen
  • Nordamerika, südl. Afrika, Indien für 35.000 Meilen
  • Mittelamerika & Karibik, Südamerika für 40.000 Meilen
  • Südostasien, Zentralasien, Fernost für 50.000 Meilen
  • Zu allen Zielen für 2 eVoucher

Upgrade aus der Economy Class in die Business Class (die übrigen Buchungsklassen außer K,L,T):

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika für 35.000 Meilen
  • Nordamerika, südl. Afrika, Indien für 50.000 Meilen
  • Mittelamerika & Karibik, Südamerika für 55.000 Meilen
  • Südostasien, Zentralasien, Fernost für 65.000 Meilen
  • Zu allen Zielen für 2 eVoucher

Upgrade aus der Economy Class in die Business Class ( Buchungsklassen K,L,T):

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika für 45.000 Meilen
  • Nordamerika, südl. Afrika, Indien für 70.000 Meilen
  • Mittelamerika & Karibik, Südamerika für 75.000 Meilen
  • Südostasien, Zentralasien, Fernost für 85.000 Meilen
  • Zu allen Zielen für 3 eVoucher



Upgrade aus der Premium Economy Class in die Business Class

Auch bei einem Meilenupgrade aus der Premium Economy Class in die Business Class spielt die ursprüngliche Buchungsklasse eine Rolle. Die niedrigen Werte beziehen sich auf Upgrades aus der Buchungsklasse G und die höheren auf Buchungsklasse E. Die höchsten Werte fallen an, wenn man ein Upgrade aus der Buchungsklasse N heraus machen möchte. 

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika für 20.000 Meilen/ 20.000 Meilen/30.000 Meilen
  • Nordamerika, südl. Afrika, Indien für 20.000 Meilen/ 30.000 Meilen/45.000 Meilen
  • Mittelamerika & Karibik, Südamerika für 25.000 Meilen/ 30.000 Meilen/45.000 Meilen
  • Südostasien, Zentralasien, Fernost für 30.000 Meilen/ 35. 000 Meilen/50.000 Meilen
  • Zu allen Zielen für 1 eVoucher in der Klasse G und E/ 2 eVoucher in der Klasse N

Lufthansa Business Class Upgrade zum Festpreis

Auch in die Lufthansa Business Class kann man für einen festen Geldbetrag ein Upgrade in die Business Class kaufen. Dies ist sowohl aus der Economy Class, als auch aus der Premium Economy Class möglich. Die Preise sind hierbei allerdings recht hoch.

  • Aus der Economy Class in die Business Class je nach Streckenlänge und Auslastung zwischen 379 Euro und über 2.000 Euro
  • Aus der Premium Economy Class in die Business Class je nach Streckenlänge zwischen 250 Euro und 1.600 Euro.

Hierbei sind Upgrades aus allen Buchungsklassen, Klassen in der Economy Class möglich. Nach einem erfolgreichen Upgrade erhaltet Ihr eine Meilengutschrift nach der neuen Business Class Buchugnsklasse , also zwischen 100% und 200% auf der Langstrecke.



Dabei gilt, je höherwertig die niedrigste noch verfügbare Business Class Buchungsklasse ist, desto teurer wird das Upgrade. Wirklich bezahlbar sind die Upgrades gegen Festpreis bei Lufthansa eigentlich nur, wenn die Klasse P und Z noch verfügbar sind, und genau in diese bucht das Upgrade dann auch ein. Die Meilengutschrift erfolgt dann nach der neuen Buchungsklasse. Wer bereit ist vierstellige Summen für sein Upgrade zu bezahlen, der kann auch in den Klassen D, C und J landen und so deutlich mehr Meilen sammeln. 

Grundsätzlich gilt, dass Upgrades teurer werden, je näher man dem Abflugsdatum kommt! Wir konnten nur sehr wenige Fälle bei Lufthansa beobachten, bei dem die Preise für ein Upgrade zum Festpreis noch einmal gesunken sind. 

Lufthansa Business Class Upgrade gegen Gebot

Unter dem Namen MyOffer bietet Lufthansa die Möglichkeit gegen ein Gebot in die Business Class auf Langstrecken zu upgraden. Dabei kann man selbst bestimmen, welchen Betrag man auf das Upgrade bieten möchte. Der Mindestwert ist dabei etwas geringer, als beim Upgrade zum Festpreis. Upgrades sind hier schon für unter 450 Euro möglich.

Ein Gebot könnt Ihr in Eurer Buchung, oder auf der MyOffer Seite bis 72 Stunden vor Abflug machen. Sollte Lufthansa Euer Angebot annehmen, wird Eure Kreditkarte belastet und Ihr könnt einen Sitzplatz in der Business Class wählen. Meist geschieht dies 48- 36 Stunden vor dem Abflug.



Lufthansa Upgrade Übersicht | First Class

Auch Upgrades in die First Class sind bei Lufthansa möglich. Allerdings ist man hier mit Abstand am restriktivsten. So sind Upgrades in die Lufthansa First Class nur aus bestimmten Buchungsklassen und damit auch teuren Tickets in der Business Class möglich. Upgrades aus der Economy-, oder Premium Economy Class sind gänzlich ausgeschlossen.

Dafür erwartet Euch in der Lufthansa First Class allerdings auch ein besonders luxuriöser Flug, mit Champagner, Kaviar, einem riesigen bequemen Sitz und Bett, sowie ein einzigartiger Service am Boden, inkl. First Class Terminal und Limousinenservice zum Flugzeug.

Lufthansa First Class Upgrade mit Meilen

Auch in die Lufthansa First Class kann man natürlich mittels Miles&More Meilen ein Upgrade machen. Dabei ist ein Upgrade aus der Lufthansa Business Class in die Lufthansa First Class aus allen Buchungsklassen möglich.

Allerdings ist ein Upgrade aus der Business Class in den Buchungsklassen D, C und J günstiger, als aus der Buchungsklasse Z und P.

Folgende Meilenwerte fallen ab sofort für ein Upgrade aus der Business Class (Buchungsklasse C,D,J) in die Lufthansa First Class für den einfachen Flug an.

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika für 35.000 Meilen (aktuell ohne First Class)
  • Nordamerika, südl. Afrika, Indien für 50.000 Meilen
  • Mittelamerika & Karibik, Südamerika für 55.000 Meilen
  • Südostasien, Zentralasien, Fernost für 65.000 Meilen
  • Zu allen Zielen für 2 eVoucher

Aus den Buchungsklassen Z und P gelten folgende Werte für das Upgrade in die Lufthansa First Class mit Miles&More Meilen.

  • Nahost, Kaukasien, Nord- & Zentralafrika für 55.000 Meilen (aktuell ohne First Class)
  • Nordamerika, südl. Afrika, Indien für 70.000 Meilen
  • Mittelamerika & Karibik, Südamerika für 75.000 Meilen
  • Südostasien, Zentralasien, Fernost für 85.000 Meilen
  • Zu allen Zielen für 2 eVoucher



Lufthansa First Class Upgrade zum Festpreis

Auch Cash Upgrades sind in die Lufthansa First Class inzwischen möglich und diese buchen anschließend immer in die Klasse A.

Die Preise für ein Upgrade in die Lufthansa First Class sind mit 1.199 Euro bis 2.499 Euro je nach Streckenlänge allerdings wahrlich kein Schnäppchen mehr.

Dennoch genießt Ihr nach einem erfolgreiche Upgrade in die Lufthansa First Class auch einen fast unvergleichlichen Komfort und sammelt auch noch deutlich mehr Meilen. Bei Miles&More bekommt Ihr in diesem Fall 300% der geflogenen Meilen gutgeschrieben.

Lufthansa Upgrade Übersicht | Frankfurtflyer Kommentar

Die Möglichkeiten um bei Lufthansa ein Upgrade zu erwerben sind in den letzten Jahren sehr vielfältig geworden. Entsprechend lang ist dieser Artikel auch geworden. Allerdings hoffe ich, dass ich Euch hiermit einen Überblick über die Upgrademöglichkeiten bei Lufthansa geben konnte.

4 Kommentare

  1. Ich habe gerade eine Transatlantik Strecke onway von PE (Buchungsklasse E) fuer EUR 300 in C upgegradet. Nun ist das Ticket in P gebucht. Damit bekomme ich weniger Meilen als zuvor….
    E bring 1,5x und P bringt 1x Statusmeilen….
    Das soll mal einer verstehen…

    • Genau. Eine Übersicht, wie die Meilenausbeute sich gestaltet wäre super. Ich habe einen innereuropäischen Flug aus der Holzklasse i Bizz mit einem vor dem verfall stehenden eVoucher upgegradet. Jetzt steht der Flug mit Klasse I im System, der ja eigentlich garkeine Meilen geben sollte. Dabei war das Ticket relativ Teuer. Für den Statuserhalt egal, da bin ich schon lange über dem Ziel hinaus, aber die Prämienmeilen hätte ich doch gerne mitgenommen.

  2. Zwei Kommntare:

    Erstens:
    „Über den Mehrwert der inneneuropäischen Business Class kann man sich vortrefflich streiten“ – das mag zwar richtig sein, aber ein Upgrade in die Business Class hat einen ganz entscheidenden Vorteil (wenn auch nur für eine begrenzte Gruppe von Passagieren): es gibt HON Circle Meilen! Und innerhalb Europa passiert es eigentlich fast regelmässig.

    Zweitens:
    Es fehlt die Möglichkeit des Upgrades gegen Gebot von der Business in die First Class. Bereits mehrals ist es mir gelungen, mit einem 795 Euro Angebot von der Buchungsklasse P in die First nach Nordamerika (Los Angeles) zu gelangen. Insbesondere auf diese langen Strecke lonht sich ein Upgrade besonders. Und insbesondere die höhere Meilengutschrift der HON Circle Meilen ist für mich ein Grund dies immer mal wieder zu versuchen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.