Review: Delta Skyclub JFK Terminal 2 | Amex Platinum rettet die Reise

Am großen New Yorker Flughafen JFK nutzt Delta hauptsächlich das Terminal 4. Zudem hat Delta im Terminal 2 ein paar Gates und einen Sky Club. Mein Weiterflug ging ab Terminal 2 und so kam ich unverhofft in den Genuss eines Besuchs in dieser Lounge. Ohne diesen hätte meine Reise sicherlich anders ausgesehen.

Delta SkyClub JFK Terminal 2 | Lage und Zugang

Der Delta Skyclub im Terminal 2 des JFK Flughafens liegt im Obergeschoss des Delta Gatebereichs. Nach der Sicherheitskontrolle sieht man zwischen den Shops eine Treppe nach oben. Entweder geht man diese hoch oder fährt mit dem zentral gelegenen Aufzug in die Lounge.

Zutritt haben Delta Diamond, Platinum und Gold Statusinhaber, die ein Ticket von Delta oder einer Partnerairline für einen Flug am Tag des Besuchs haben. Fluggäste, die ein Delta One Ticket für eine Reise am selben Tag haben. Bei Partnerairlines reicht ein internationales First- oder Business Class Ticket. Des Weiteren dürfen Mitglieder des Delta Skyclub Programms in die Lounges. Die Mitgliedschaft kann für ca. 550 USD pro Jahr erworben werden. Skyteam Elite Plus Statusinhaber haben ebenfalls Zugang.

Außerdem dürfen American Express Platinum Karteninhaber mit einem Delta Ticket mit einer Reise am Besuchstag in die Lounge.

Delta SkyClub JFK Terminal 2 | Wie meine American Express Platinum meine Reise rettete

Durch den erweiterten Security Check in Amsterdam sowie den verzögerten Tankvorgang hatte mein Flug nach New York bei der Ankunft schon einiges an Verspätung angesammelt. Bei der Einreise wurde zwar für Reisende mit knappen Umstiegszeiten eine Express-Lane geöffnet, aber leider war dort gerade Training Day, so dass sich die Überprüfungen der Reisenden stark in die Länge zog. So verpasste ich meinen geplanten Weiterflug, was sich jedoch endgültig im Terminal 2 des Flughafens bestätigte.

Also musste ich meinen Flug irgendwie umbuchen. Normalerweise geht eine solche Umbuchung bei Delta in der App recht gut. Allerdings hat die Verspätung in Amsterdam dazu geführt, dass die App davon ausging, dass ich dort bereits hätte umbuchen müssen und ließ mich nur den bereits absolvierten Transatlantikflug anpassen. Das ergab natürlich keinen Sinn und so war ich auf menschliche Hilfe angewiesen.

Im Terminal 2 unterhält Delta jedoch einen Transfer oder Information Desk. Also ging ich in die Lounge und fragt, ob man mir helfen könne. Die Dame am Einlass bat mich mein Ticket zu scannen, aber mit meinem Deep Economy Ticket alleine wäre ich nicht in die Lounge gekommen. Sie fragte umgehend, ob ich eine Amex Platinumkarte hätte. Ich bejahte, sie kontrollierte die Karte und hieß mich in der Lounge willkommen. Und natürlich könne sie sich um Umbuchungen von Loungegästen kümmern.

Die Dame bat mich nur, in ihrer Nähe zu bleiben, falls sie Rückfragen hätte. Ausgestattet mit ein paar Getränken von der Bar machte ich mir es bequem.

Und die Dame war echt auf zack. Erst hat sie mich auf den regulär nächsten verfügbaren Platz auf einem Flug um ca. 18:30 Uhr umgebucht. Dann kümmerte sie sich darum, mich möglichst schnell weiterzubefördern. Und es gelang ihr, mir den letzten Platz auf einem Flug um kurz nach 16 Uhr zu verschaffen. Sie forderte mich auf, schnell zum Gate im Terminal 4 zu gehen, während sie das Ticket finalisieren würde. Dort solle ich mich am Gate melden, wo dann alles final verarbeitet werden könne. Und so wurde mir dann am Gate das neue Ticket ausgestellt. In der neuen Domestic First von Delta. Denn das war der letzte verfügbare Platz im Flugzeug. Bravo Delta!

 

https://www.youtube.com/watch?v=X94mQPEQCPs

 

DIE Karte für Vielflieger
30.000 Punkte   und
Vorteile ohne Ende für Vielflieger!
American Express Platinum Card

Delta SkyClub JFK Terminal 2 | Bar

Im Delta Sky Club ist die Bar der Mittelpunkt. Nicht immer architektonisch, aber von dem Konzept her. Delta war die erste der großen US Airlines, die aus den Lounges wieder was gemacht hat. Vorher waren die über die Jahre zu Warteräumen mit Nüssen und Cola degradiert.

Und jetzt gibt es bei Delta die Bar, an der es Softdrinks, Bier, Wein und Cocktails gibt, die von Bartendern eingeschenkt und zubereitet werden. Eine große Anzahl der Getränke gibt es gratis, wer etwas Besonderes haben möchte, kann dafür mit Geld oder Meilen zahlen. Beim Einsatz von Skymiles hat man oft einen besseren Gegenwert als bei der Verwendung für Flüge.

Schön ist, dass es auch bei den Gratisgetränken eine Auswahl gibt. So sind in allen SkyClubs drei verschiedene Biere vom Fass, davon jeweils ein lokales Craft Bier.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Delta SkyClub JFK Terminal 2 | Catering

Das Buffet wechselt im Tagesverlauf. Grundsätzlich gibt es warme Speisen. Meist stehen zwei zur Auswahl, dabei eine nudelbasierte vegetarische Variante und ein Gericht mit Fleisch. Zusätzlich gibt es noch belegte Bagels oder Focaccia, Salat, Käsewürfel, Wurstscheiben und verschiedene Dips, Saucen und Frischkäse dazu.

Die Teller sind aus Pappe und das Besteck ist einzeln in kompostierbaren Plastikverpackungen bereitgestellt.

 

Delta Skyclub JFK Terminal 2 | Frankfurtflyer Kommentar

Delta Skyclubs sind ordentliche Lounges, die auch ohne Zuzahlung eine Menge bieten. Leider sind sie oft recht voll, da es so viele Möglichkeiten gibt, Zugang zu erhalten.

Aber die Kombination mit American Express Platinum und einem beliebigen Delta Ticket mit taggleichem Abflug machen die Lounges sehr attraktiv. Gerade wenn man in den USA mehrfach umsteigen muss, wird die Wartezeit oder auch die Ankunft am Ziel dadurch deutlich angenehmer.

 

Tripübersicht

  1. Planung: Wie Eurowings Discover und Miles and More mich zu Air France geführt haben
  2. Review KLM Embraer 190 Economy Class Frankfurt-Amsterdam
  3. Review Delta A330-900neo Economy Class Amsterdam-New York JFK
  4. Review Delta SkyClub JFK Terminal 2 | Amex Platinum rettet die Reise
  5. Review Delta Domestic First Class Boeing 737-900ER New York JFK–Atlanta
  6. Review Delta SkyClub Atlanta | Concourse A bei Gate A17
  7. Review Fairfield Inn Atlanta Airport North (Marriott Bonvoy)
  8. Review Bellyard Hotel West Midtown Atlanta Tribute Portfolio (Marriott Bonvoy)
  9. Review The Whitley – Luxury Collection, Atlanta Buckhead (Marriott Bonvoy)
  10. Review Andaz Savannah (Hyatt)
  11. Review The Club JAX Jacksonville (Priority Pass Lounge)
  12. Review Delta SkyClub Jacksonville
  13. Review Delta Boeing 757-200 Economy Class Jacksonville-Atlanta
  14. Review Delta SkyClub Atlanta International Terminal
  15. Review Air France A350 Economy Class Atlanta-Paris CDG
  16. Review Air France Embraer 190 Economy Class Paris CDG-Frankfurt
  17. Resumee Economy Class mit Air France statt Meileneinlösung bei Miles and More

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.